Kurz vor dem Umstieg

Diskutiere das Thema Kurz vor dem Umstieg im Forum Umsteiger und Einsteiger. Hey peops.... Im letzten Monat habe ich mich entschieden mir en Notebook anzulegen un mein Favorit von der Marke...

A

atticus_finch

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.10.2005
Beiträge
115
Hey peops....

Im letzten Monat habe ich mich entschieden mir en Notebook anzulegen un mein Favorit von der Marke her is der Apfel. Jetzt weis ich nur nich genau welcher für mich der richtige is. Ich bin grad in der Ausbildung und müsste viele Präsentationen dran machen, daher stellt sich nebenbei die Frage ob das Prog Keynote dafür auch zu genüge geeignet is. Naja im großen un ganzen würd ich mit dem Book grad Schreibzeug für Geschäft un Schule tätigen, Musik hörn, Mobil sein, un Movies schaun un bearbeiten wollen. Naja un evtl. mal en Spiel spielen aber nichts großartiges. Vom Preis her würd mich ein ibook 12" ansprechen auch von der Größe her genial, oder sollt ich doch lieber das bischen Geld mehr sparen un mir nen PB kaufen. Vielen Dank schonmal im Vorraus.

P.S.: Wenns dann zum Kauf kommen sollte hab scho öfters gehört das man Rabatte als Student bekommt, zählt des auch als Azubi? Naja hät noch so viele Fragen aber ich denk das reicht erst mal.
 
C

cec.

Mitglied
Mitglied seit
29.07.2005
Beiträge
2.000
Rabatte bekommste im EDU-Store, und du darfst da auch kaufen.
Hol dir das 12" iBook: der Unterschied zum 12" PB ist nicht groß, aber der Preisunterschied.
 
seagers

seagers

Mitglied
Mitglied seit
21.04.2005
Beiträge
1.261
Erstmal willkommen an Board ;)

Ich hab auch das 12" iBook und bin vollauf damit zufrieden. Ist wunderbar mobil (passt in jede Tasche rein) und reicht zum arbeiten, Musik verwalten, Videos bearbeiten usw. voll aus.
Klar kann man von Leistung eigentlich nie genug haben, aber ich denke, wenn man noch in der Ausbildung ist, ist die Preisfrage auch entscheidend. Und die Differenz zwischen iBook und PB ist nicht so ohne.

Hol Dir auf jeden Fall mind. 512MB Arbeitsspeicher, aber bloß nicht direkt bei Apple. DSP Memory hat ganz gute Angebote
 
Jakob

Jakob

Mitglied
Mitglied seit
05.01.2004
Beiträge
1.070
Gibt es schon viele Threads hier, hat sich nicht großartig verändert in letzter Zeit. Ich bin sehr zufrieden mit meinem iBook. Es ist auch viel stabiler als ein PowerBook. Um Deinen Bildschirm nicht nur spiegeln zu können sondern echte zwei Bildschirme zu bekommen musst Du jedoch ein Skript laufen lassen, was glaube ich die Garantie flöten gehen lässt.

Um Filme zu schneiden ist ein Notebook imho nicht die beste Wahl. Da ist es besser, Du hast ein low-end Notebook und einen schnellen Rechner, da ein sehr leistungsfähiger Laptop viel teurer und trotzdem langsamer ist als ein Desktop-Rechner.

Wenn's denn doch ein PowerBook sein soll, würde ich noch ein bisschen warten.

Unter www.mac-kauf.de siehst Du eine Auflistung von Händlern und kannst Dir den günstigsten aussuchen.
 
mkoessling

mkoessling

Mitglied
Mitglied seit
02.02.2005
Beiträge
1.472
Zur Zeit ist das aktuelle iBook wohl die beste Wahl.

ach so, herzlich Willkommen im Forum :)
 
M

Mitgel

Mitglied
Mitglied seit
27.04.2005
Beiträge
131
hab mir auch im april ein iBook geholt...es nie bereut und bei einem powerbook immer nur gelächelt und nie neidisch gewesen.
ich schließe mich allen anderen an.
 
A

atticus_finch

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.10.2005
Beiträge
115
Erst mal danke für den netten Empfang und für die schnellen Antworten. Naja ich glaub zu 85 Prozent bin ich mir scho sicher das ich mir nen ibook kauf. Hab auch scho gesehn das hier viele andere threads über des thema sin aber naja wollt selbst mal nachfragen. sorry falls des assi war un ich des forum dadurch vielleicht auch en bischen zumüll.... aber he meine entscheidung würde mir jetzt schon leichter fallen.... was mich jetzt noch interessieren würde hab bis jetzt nur mit office gearbeitet is iwork genau so gut oder sogar noch besser? Besonders würde mich die Konkurrenz zu Windows PowerPoint interessieren.
 
seagers

seagers

Mitglied
Mitglied seit
21.04.2005
Beiträge
1.261
Ach ja, nimm ne große Festplatte. Die 30Gig-Standardplatte ist ruck zuck voll. Muss ich auch gerade leidvoll erfahren ;)
 
A

atticus_finch

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.10.2005
Beiträge
115
aso un noch ne frage würde es sich lohnen nen apple store zu besuchen.... hier bei mir is keiner inner nähe würde nach saarbrücken fahren war da vielleicht scho jemand
 
seagers

seagers

Mitglied
Mitglied seit
21.04.2005
Beiträge
1.261
Ich arbeite mit MS Office, wollte mich nicht auf iWork umgewöhnen. Office ist auf dem Mac deutlich besser als in der PC-Version
 
Tante Michael

Tante Michael

Mitglied
Mitglied seit
03.06.2005
Beiträge
579
seagers schrieb:
Ich arbeite mit MS Office, wollte mich nicht auf iWork umgewöhnen. Office ist auf dem Mac deutlich besser als in der PC-Version
Das ist richtig und auch von der Kompatiblität her wesentlich unproblematischer als iWork.

Ach ja: Willkommen im Forum!
 
A

atticus_finch

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.10.2005
Beiträge
115
ok ich glaub dann wäre ich soweit jetzt bedient..... ähhhmmmm könnt ich vielleicht noch en paar infos zu verschiedenen shops bekommen oder gibts da scho nen thread wenn ja könnt da jemand nen link reinsetzen.... wäre echt nett.... nochmals an alle vielen dank nochmal für die schnelle beratung....
 
Harri-bo

Harri-bo

Mitglied
Mitglied seit
16.11.2003
Beiträge
488
Jakob schrieb:
Gibt es schon viele Threads hier, hat sich nicht großartig verändert in letzter Zeit. Ich bin sehr zufrieden mit meinem iBook. Es ist auch viel stabiler als ein PowerBook. Um Deinen Bildschirm nicht nur spiegeln zu können sondern echte zwei Bildschirme zu bekommen musst Du jedoch ein Skript laufen lassen, was glaube ich die Garantie flöten gehen lässt.

Um Filme zu schneiden ist ein Notebook imho nicht die beste Wahl. Da ist es besser, Du hast ein low-end Notebook und einen schnellen Rechner, da ein sehr leistungsfähiger Laptop viel teurer und trotzdem langsamer ist als ein Desktop-Rechner.

Wenn's denn doch ein PowerBook sein soll, würde ich noch ein bisschen warten.

Unter www.mac-kauf.de siehst Du eine Auflistung von Händlern und kannst Dir den günstigsten aussuchen.
Wieso ist das Ibook stabiler als ein Powerbook?
 
B

buzolino

Harri-bo schrieb:
Wieso ist das Ibook stabiler als ein Powerbook?
diese frage halt ich für unfug !!

hab beide,
im beruf ein powerbook g4 1,67 17" mit 1,5gb ram
privat ein ibook g4 1,2 12" mit 1,25gb ram

wenns um power geht liegt klar das pb vorn,für standardanwendungen genügt auch das kleine ;o)

stabil sind beide osx 10.4.2.
 
N

norbi

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2003
Beiträge
3.516
Nimm in jedem Fall Keynote, nicht Powerpoint.

Mit dem Dual-Monitor-Hack im Zweischirmbetrieb isses einfach genial - und funktioniert problemlos.

Hier bekommst Du einen Eindruck von Keynote (diese Themen sind allerdings käuflich zu erwerben, mit etwas Talent kannst Du Dir natürlich auch Dein eigenes Theme basteln):
http://www.keynotepro.com/themes/MetroBlue.html
Schau Dir das Quicktime-Filmchen an.

No.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Jakob

Jakob

Mitglied
Mitglied seit
05.01.2004
Beiträge
1.070
Harri-bo schrieb:
Wieso ist das Ibook stabiler als ein Powerbook?
Weil's für Studenten entwickelt wurde. Noch deutlicher wurde es mit den bunten iBooks, aber auch die weißen überstehen einen Sturz vom Schreibtisch ohne mit der Wimper zu zucken (nicht probieren!) wohingegen gerade der Bildschirm vom PB dann oft nen Problem hat.
 

Ähnliche Themen

F
Antworten
22
Aufrufe
1.253
mausfang
mausfang
J
Antworten
29
Aufrufe
770
coolboys
coolboys
S
Antworten
88
Aufrufe
5.295
MacMac512
M
Oben