Kurioses Problem

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von usrxx4, 28.07.2006.

  1. usrxx4

    usrxx4 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.07.2006
    Hallo,

    heute Morgen habe ich meinen Router neukonfigurieren müssen, da es zuvor zu einem absturz kam und ich nicht mehr auf ihn zugreifen konnte.

    Nach der neu Einrichtung funktionierte alles zu nächst, alle konnten ins Internet. Danach nahm ich weitere konfigurationen vor. Leider kam es zu weiteren "hängern" des Routers (D-Link 614+ (nevertrustindlink!).
    Schließlich bemerkte ich das ich nicht mehr mit meinem G4 350 (...) OS 10.3.9 ins Internet kam. Alle anderen Rechner im Netzwerk hatten keine Probleme. ... Habe viel hin und her gebastelt (Filter, Firewall an/aus usw.), alles ist korrekt eingestellt.

    Schließlich habe ich die zweite Netzwerkkarte angeschlossen. Und siehe da, es ich kam wieder ins Internet!

    Das Kuriose: Alles ist richtig eingestellt, mit dem internen Netzwerkadapter kann ich auf den Routerproblemlos zugreifen, komme aber nichts ins Netz.
    Karte zwei, bis auf die IP (die ich auch mal getauscht habe) identisch, hat keine Probleme und kommte ins Netz!

    Nun Frage ich mich voran das liegen kann, wo ich noch schauen kann, bzw. wie (womit) ich intensiver den 1. Netzwerkadapter prüfen kann; vielleich hat jemand eine Idee. :)

    Danke!
    Viele Grüße aus Münster,

    usrxx4
     
  2. ybasket

    ybasket MacUser Mitglied

    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    17.01.2006
    Dienstprogramme/Netzwerk-Dienstprogramm, meld mal die 2. Karte ab und probier mal ein paar pings zu rechnern im Internet, sowohl Domain-Name und Ip-Adresse ausprobieren.
     
  3. usrxx4

    usrxx4 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.07.2006
    ja habe ich schon ausprobiert. Ping zu Router kein Problem, kein Ping ins Internet (www.web.de) ...
     
  4. usrxx4

    usrxx4 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.07.2006
    Ok bin eine Schritt weiter.... ich denke die Namensauflösung funktioniert nicht, keine Ping zu web.de aber zu 217.72.195.42 (web.de)
     
  5. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Dann hast Du evtl. einen Nameserver in den TCP/IP Einstellungen des Adapters eingetragen. Das passiert manchmal. Trag entweder gar nix ein, oder die Adresse des Routers.
     
  6. brotmanschu

    brotmanschu unregistriert

    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.05.2006
    hatte auch unlängst problems mit einem 604er dlink router & nem mac mit osX 10.4

    nach dem firmware update hat das ding allerding wieder getan wies soll!

    kann auch sein das du das ding öfters mal abstecken musst
    hatte schon mehrere 604ern & 614er die gelegendlich sehr heiss werden (innen) & dann noch im sommer ..
    das kann auch zu unerwünschten fehlerszenarien führen!
     
  7. usrxx4

    usrxx4 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.07.2006
    Dort ist nat. eine IP eingetragen, nein daran liegts nicht, mit dem anderen Adapter funktionierts ja... wie gesagt, bis auf die IPs sind die Netzwerkadapter identisch konfiguriert.

    @stackevil:
    Danke für den Tip, die Firmware ist veraltet, nach dem letzten upgrade funktionierte nichts mehr und ich habe die alter wieder installiert, never change a running system.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen