"Kühlständer" für MacBook Pro

  1. e-dude

    e-dude Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.08.2005
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    3
    moin leude,

    ich suche etwas worauf ich mein macbook pro abstellen kann, so das es kühler bleibt und am besten leicht angewinkelt ist. der icurve ist definitiv zu hoch, ansonsten hab ich mir den koolsink & ilap bei cyberport angschaut, beide jedoch preislich recht happig, zumindest nicht so günstig, das ich ohne nachfrage hier im forum sie mir kaufen würde. welche habt ihr und könnt ihr mir empfehlen?

    es dankt im vorraus,
    der dude
     
    e-dude, 25.01.2007
  2. dsquared2

    dsquared2MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.10.2005
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    1
    Musst mal nach dem x-stand gucken.. der soll auch ganz gut sein
     
    dsquared2, 25.01.2007
  3. Mai_Ke

    Mai_Keunregistriert

    Mitglied seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    5.488
    Zustimmungen:
    588
    Meinst Du sowas?
     
    Mai_Ke, 25.01.2007
  4. e-dude

    e-dude Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.08.2005
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    3
    Nee, es soll nur nen Ständer sein, ohne zusätzliche Lüfter.
     
    e-dude, 25.01.2007
  5. defect

    defectMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    7
    defect, 25.01.2007
  6. e-dude

    e-dude Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.08.2005
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    3
    Hm, hört sich gut an. Der ilap ist ganz klarer Favorit :D
     
    e-dude, 25.01.2007
  7. Lexis

    LexisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    9
    Hallo,

    Ich hab diesen hier: http://www.expansys.de/p.aspx?i=103543
    Ist allerdings nicht drehbar. Der Neigungswinkel scheint mir im Vergleich zu den bisher vorgestellten Stands weniger steil zu sein. Das Ding verschwindet ganz unter dem PB (15'').
    Was den Kühlfaktor betrifft: Seit ich den Coolstand verwende, geht der Lüfter nur noch ganz selten einmal an – vor allem im Sommer, wenn die Umgebungstemperatur relativ hoch ist. Ist mache allerdings auch keine sehr "rechenintensiven" Sachen wie 3D-Spiele oder sowas.

    Edit: Dazu gab es vor kurzem schon einen Thread: http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=221371
     
    Lexis, 25.01.2007
  8. schnuffeltuch

    schnuffeltuchMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Also ich würd die DIYS Lösung empfehlen ;) Sonen Stand ist echt fix gebaut!
    Habs selber auch so gemacht
     
    schnuffeltuch, 10.06.2007
  9. An-Jay

    An-JayMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    2.205
    Zustimmungen:
    128
    Du suchst einen iLap :)
     
    An-Jay, 10.06.2007
  10. hulahub

    hulahubMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    4
    Oder meine Variante den iLappen :p

    Einfach so ein schönes feines Mikrofaser Tuch (mit dem man auch den Bildschirm reinigen kann) naß machen ganz trocken fringen (das ding hält so ne gewisse Grundfeuchtigkeit die bei mir locker einen halben tag drin bleibt ohne das es feucht wird aussen) und zu einer Wulst rollen - dann hinten unter das Macbook und das hast einen "iLappen" mit justierbarer Neigung :p

    Hat sogar nen merklichen Kühleffekt :p
     
    hulahub, 15.07.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kühlständer MacBook Pro
  1. joptimus
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    96
  2. bigbexter
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    119
  3. Midie
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    569
  4. AppleNewEra
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    211
  5. baeumer
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    203