Kritisches Herz-Monitoring von Patienten via Amazon-Cloud... :D

falkgottschalk

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2005
Beiträge
24.083
Tja; für manche Leute ist "Geiz ist geil" halt auch dann noch ein Thema, wenn es um Menschenleben geht.
 

paralyzed

Mitglied
Mitglied seit
30.11.2006
Beiträge
340
Dennoch frech, dass es seit dem 21. nicht läuft und er immer noch keine Rückmeldung von Amazon hat.
 

santigua

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.07.2004
Beiträge
2.224
Tja; für manche Leute ist "Geiz ist geil" halt auch dann noch ein Thema, wenn es um Menschenleben geht.
...ich frag mich immernoch, ob ein Sysadmin echt soooo meschugge sein kann, soetwas zu machen... das können doch nur unerfahrene Schreibtischtäter gewesen sein.

Oder es ist wirklich einfach nur "ein schlechter Scherz".... ;)

Dennoch frech, dass es seit dem 21. nicht läuft und er immer noch keine Rückmeldung von Amazon hat.
...liegt vllt an den Feiertagen. (Oder er gehört zu den 0,05% der Kunden.... :D )
 

Creep89

Mitglied
Mitglied seit
11.06.2009
Beiträge
433
Scheinbar ist der Monitoring Service ziemlich unfähig. Jede normale Firma hätte innerhalb weniger Stunden ein Backup online, bzw. man wäre erst gar nicht down, weil man redundant arbeitet. Unfähiger Laden, hoffentlich werden die ordentlich verklagt :O
 
Oben