Kriege Laserwriter 4/600 PS an OS 9.2.2 nicht ans Laufen

  1. M8_NX

    M8_NX Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    1.250
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    habe hier einen Laserwriter 4/600 PS an einem beigen G-3-Powermac 266 MHz hängen - verbunden über dieses Druckerkabel mit Anschlüssen, die wie Mausanschlüsse aussehen. Der Drucker soll NUR lokal den einen G3 bedienen. Ich habe KEINE Installations-CDs und keine OS-Cds, weil ich beide Teile vor dem Verschrotten gerettet habe und sonst nix ist, ausser den Teilen (und natürlcih Kabel und Tastatur und Maus)

    Habe KEINE Ahnung, was Aplle-Talk ist, habe KEINE Ahnung, was Local-Talk ist. Nur soweit bin ich: ich muss wohl in der "Auswahl" den laserwriter8 anwählen, der Appletalk ist, oder? Und dann in den Kontrollfeldern Appletalk auf den Druckeranschluss legen. DAS habe ich gemacht - aber er rührt sich nicht ein Muckserchen. BTW- Wie schaltet man den Drucker aus?
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    Wie, er rührt sich nicht? Taucht er denn unter LaserWriter auf, also im rechten Fenster?

    MfG
    MrFX
     
  3. M8_NX

    M8_NX Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    1.250
    Zustimmungen:
    1
    Nö, Sobald ich den laserwriter 8 angewählt habe (ich nehme den, weil die anderen Color-Drucker sind oder ein laser 3), dann erscheint rechts nur der Hinweis auf aktiviertes Appletalk - und das Teil rührt irgendeine Netzwerksuche - ergebnislos und überflüssig, weil der Drucker ja lokal am rechner hängt) Eingestöpselt habe ich ihn Macseitig in der Drucker-Buchse. Komischerweise passt der Stecker auch in die Telefonbuchse - aber da hängt er ja wiegesagt nicht. Ja, der Drucker ist an - ich weiß ja nicht, wie man ihn ausmacht.
     
  4. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    Also wenn du AppleTalk auf den Anschluß gelegt hast und dann in die Auswahl auf LaserWriter8 gehst und der Drucker funktioniert, muß der dort erscheinen... ansonsten ist was anderes defekt. Auswahl hat ja auch nicht gemeldet, daß AppleTalk deaktiviert ist, oder?

    Und schau lieber nochmal nach, ob AT wirklich auf dem Anschluß liegt... manchmal stellt sich das wieder von alleine um.

    Wenn er dann auftaucht, müsstest du nur noch eine PPD auswählen (nach Doppelklick auf den Drucker) und fertig.

    MfG
    MrFX
     
  5. M8_NX

    M8_NX Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    1.250
    Zustimmungen:
    1
    Sa-gen-haft! Er läuft. Kannst Du mir jetzt noch sagen, wo ich am Drucker einstelle, dass er keine Seitenzahlen, Datum etc. drucken soll? Und sein bisheriger Name gefällt mir auch nicht. Ich gklaube, ich möchte ihn "Wankelmut" nennen. ;-)
     
  6. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    Was für Seitenzahlen und Datum? Das muß an deinem Programm liegen, mit dem du druckst... ansonsten kannst du den Drucker mit dem Apple Printer Utility einstellen, also Name, Startseite usw.

    MfG
    MrFX
     
Die Seite wird geladen...