Kreativität gefragt: MBP und PC parallel; wie am besten umsetzen?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von sarnjai, 09.11.2006.

  1. sarnjai

    sarnjai Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Leute,
    ich bin jetzt stolzer Besitzer eines MBP. Nun zu meiner Frage, auf meinem Schreibtisch habe ich einen 22Zoll Samsung Tft der über einen DVI und Analogenausgang verfügt, der TFT ist momentan an eine Windowskiste unter dem Schreibtsich angeschlossen. Leider brauche ich den PC noch ab und zu, möchte aber das Macbook Pro an den TFT anschließen (puhh, ich weiß umständlich erklärt). Am Pc ist eine USB Kabeltastatur (im schönen Aludesign) und eine Logitech Lasermaus angeschlossen.
    Jetzt habe ich das Problem, dass ich irgendwie keine 2 Tastaturen und 2 Mäuse auf dem Schreibtisch rumstehen habe möchte, allerdings auch nicht bereit bin jedesmal unter den Schreibtsich zu kriechen und alles rauszustöpseln und ins MBP zu stecken.
    Wie würdet ihr das machen, was ist eurer Meinung nach die beste Lösung?

    PS Kann man eigentlich irgendwie das Book zuklappen und dann trotzdem am TFT weiterarbeiten?

    Danke für jeden kreativen Vorschlag
     
  2. Margh

    Margh MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.03.2004
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    Nen Switch kaufen.
     
  3. sarnjai

    sarnjai Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    4
    Aha, kannst du das etwas genauer erklären. Ich weiß nicht wie soetwas funtioniert
     
  4. sarnjai

    sarnjai Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    4
    Kann mir das jemand genauer mit dem Switch erklären.
    Gibt es die Dinger auch mit 2 DVi Ausgängen?
     
  5. maconaut

    maconaut MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.08.2004
    Beiträge:
    2.101
    Zustimmungen:
    132
    Klar gibt es das - z.B. hier:

    [​IMG]

    Problem dürfte die Auflösung werden, ich nehme an der 22er macht mehr als 1600 x 1200 Pixel?
     
  6. BL|zZard

    BL|zZard MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    18.03.2006
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    35
    richtige, also gute DVI Switches kosten ein Heidengeld. Nimm lieber den VGA Anschluss für den PC und den DVI für das MBP.
     
  7. redwingedraptor

    redwingedraptor MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    1
    Nee, man kann so ein Ding auch für €30 kaufen.

    http://www.cyberport.de/item/1898/1366/0/58473/d-link-dkvm-2ku-kvm-switch-2-fach-vgaps2usb20-inkl-kabeln.html
     
  8. sarnjai

    sarnjai Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    4
    Da wäre aber wieder das Problem mit Maus und Tastatur!
    Ich will die ja nicht ständig umstöpseln
     
  9. Wolax

    Wolax MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Zwischen 2 Macs laesst sich das ganz einfach realisieren mit einer Maus+Tastatur. (wenn beide im selben Netzwerk sind)

    Aber mit ner Dose...gibts da nicht auch sowas wie ein USB-Switch? Oder du legst vom MPB und vom PC eine Verlaengerung auf den Tisch, so das du nur auf dem Tisch umstecken musst und nicht gleich untern Tisch kriechen musst :)
     
  10. sarnjai

    sarnjai Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    4
    Ja, der ist aber nur für VGA, nicht DVI
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen