Kreative MacUser ?/!

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von breiti, 11.01.2004.

  1. breiti

    breiti Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.04.2003
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    10
    Mal zwei ganz blöde Fragen in den Raum geworfen.

    Sind MacUser kreativer?

    Wenn ja, sind sie es wegen dem Mac, oder tendieren Kreative einfach eher zum Mac?


    (Sorry wenn es so einen Schred schon mal gab, aber nach "kreativ" und "Mac" zu suchen kam mir von vornherein irgendwie und ein bisschen zweckfrei vor)

    (Ach so, bitte gutdeutsch auf die Allgemeinheit und nicht auf einzelne beziehen)
     
  2. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    7.244
    Zustimmungen:
    242
    Hallo Breiti,

    Frage 1:
    nein. Denn Kreativität per se ist nicht an einen Computer gebunden. Es wär ja schlimm, wenn das so wäre! :rolleyes:

    Frage 2:
    Bestimmte kreative Tätigkeiten sind nun einmal für den Mac prädestiniert, bzw. hat sich der Mac auf dem Gebiet durchgesetzt:
    Graphik / Bildbearbeitung

    Gruß tridion
     
  3. breiti

    breiti Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.04.2003
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    10
    Schade, eine so rationale Antwort hätte ich ja nun nicht erwartet. Aber belegt deine These ;) (soll keine beleidigung sein)
     
  4. Erwartungen

     

    So ist das eben. Der Mensch hat Erwartungen, aber sie werden nicht unbedingt bedient.

    Hier lernst du etwas :D

    Allgemeine Statements wirst du von mir auch nicht hören. Ich stehe nicht an, für die Allgemeinheit zu sprechen. ;)

    Ich persönlich kam zum Mac wegen kreativer Arbeiten. Zuerst wegen des Schreibens, das war noch der Apple IIC, dann kam der Wunsch nach Satzgestaltung und Graphikbearbeitung, das war dann der Grund zum Mac zu wechseln.
    Soweit mein persönliches Statement.

    Und wenn dir das weiter hilft: Ich kenne sehr viele Kreative, die den Mac benutzen. Aber ich kenne auch nicht viele PC-User.
    Vielleicht doch nicht so hilfreich. :)

    wavey

    Lynhirr
     
  5. martyx

    martyx MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2003
    Beiträge:
    2.588
    Zustimmungen:
    3
    ein werkzeug kann immer nur unterstützen. wichtig ist nur, ob es ein gutes oder mittelmässiges werkzeug ist. ;)
     
  6. gustl

    gustl unregistriert

    Mitglied seit:
    09.12.2003
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    kann dem allen nur zustimmen, aber...

    ...ich denke, das Mac User schon kreativer sind, aber nicht wegen dem Mac, sondern, wir haben unseren Mac um uns von der (weniger kreativen??) Masse abzuheben.
    Kreativere Menschen versuchen sich halt immer irgendwie von der Masse abzuheben (andere Kleidung, Aussehen, Brillen sind auch sehr beliebt, auch andere Autos, Einrichtung,...und natürlich auch Macs...)

    Vielleicht liegt es daran, dass das Kapital der kreativen, das "Anderssein " ist - denn wer mit der Masse mitschwimmt, ist nicht mehr kreativ - oder????

    (War wohl auch eine etwas rationale Erklärung (aber etwas Struktur in der Krativität kann nicht schaden,....) ;-)
     
  7. flobli

    flobli MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    0
    Leute, das ist doch eine Einladung zur Ego-Politur. Also nennen wir doch das Kind beim Namen! Wir sind die Besten, der Besten, der Besten. In jeder Hinsicht!
     
  8. ricky2000

    ricky2000 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    4.576
    Zustimmungen:
    60
    Das ist doch wirklich reine Marketingkacke.
    Man soll sich mit dem Kauf eines Macs eben kreativer fühlen. Man soll denken: "Hey, ich bin kreativ, ein Mac passt besser zu mir" oder "mit einem Mac kann ich kreativer werden"
    Das ist nur Lifestylegeplänkel.
    So ein Mac ist ein schönes Paket aus Design und gut abgestimmer Software. Damit kann ich gut arbeiten, vielleicht sogar etwas besser als auf dem PC. Auf jeden Fall erweckt ein Mac keine bisher nicht vorhandene Kreativität und man kauft sich auch keinen Mac, weil man ein kreativer Kopf ist.
     
  9. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    331
    hallo

     

    :D clap

    gruss
    wildwater
     
  10. breiti

    breiti Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.04.2003
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    10
    Also ich bin der Meinung der Mac hat meine kreative Seite geweckt. Vorher mit nem PC hatte ich irgendwie andere Sachen im Kopp, ob das nun Zufall ist oder Bestimmung oder wasweißich - keine Ahnung.

    Ich hab ihn mir jedenfalls nicht geholt weil ich ein Kreativer war, ich fühlte mich irgendwie anders, ich schwamm oft schon aus Prinzip gegen die Masse und ich fand es .. mich einem Sumpf unterzuordnen. Als ich mir dann eines Tages aus einer Laune heraus einen kleinen blauen iMac gekauft habe war es um mich geschehen. Seither keine (wirklichen) Probleme mehr, keine schwarzkopierten Programme, meine Liebe zu Photoshop blahblah ...

    Und eine Einladung zur Ego-Politur war es (eigentlich) nicht. Ich war nur mal auf die Antworten gespannt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen