Kratzer entfernen

max099

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.12.2006
Beiträge
241
Hab da auf einem schwarzen MB ein paar oberflächliche Kratzer, nicht tief aber auch nicht schön.
Habt Ihr eine Idee, wie man die entfernen könnte?
 

rapel

Mitglied
Mitglied seit
31.12.2005
Beiträge
1.495
zahnpaste ordentlich einreiben, danach mit fensterputzmittel abwischen.
 

gentux

Mitglied
Mitglied seit
16.01.2006
Beiträge
871
Soll ja auch gegen Karies wirken... :D SCNR.
 

max099

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.12.2006
Beiträge
241
rapel schrieb:
zahnpaste ordentlich einreiben, danach mit fensterputzmittel abwischen.
:eek: das geht gut?

da gibt es doch auch so "Schleif"-Pasten, nicht?
 
T

TBLINE67

*Klugscheisser Modus an
Nicht nur das: Die Putzkörper sind die selben wie bei teureren Display-Polish--kann-alles- Pasten !
Das einzige was den Polish Sachen fehlt ist Flour und ein paar Geschmacksstoffe....
*Klugscheisser Modus aus


Rapel hat Recht - geht !
 

jape

Mitglied
Mitglied seit
10.11.2005
Beiträge
459
Ähm, er hat ein schwarzes MB... Kann man das abschleifen? Ich hatte die Oberfläche nicht so hart wie beim Weißen in Erinnerung...
 

Aramon

Mitglied
Mitglied seit
29.11.2006
Beiträge
1.028
Macht man mit dieser Methode am Ende nicht mehr kaputt als es hilft? Den es wird ja die Schicht am Laptop abgetragen. Nach einigen Tagen kann man dann schon wieder von vorne anfangen, weil neue Kratzer da sind. Mein iBook hat auch einige kleine Kratzer, die störe mich aber nicht weiter.
 
M

Muekojaner

Aloha,
das schwarze MacBook hat doch ein mattes Gehäuse,oder?
Denn wenn ja,dann sieht es noch ein politur doch blöde aus?(glänzende Stellen,usw...)
 

max099

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.12.2006
Beiträge
241
Muekojaner schrieb:
Aloha,
das schwarze MacBook hat doch ein mattes Gehäuse,oder?
Denn wenn ja,dann sieht es noch ein politur doch blöde aus?(glänzende Stellen,usw...)
stimmt... :rolleyes:
 

Claudimaudi

Registriert
Mitglied seit
21.01.2007
Beiträge
3
Ich hab heute diese Zahnpasta- Methode ausprobiert, doch geholfen hat es nicht! Vielleicht liegts auch an der Zahnpasta! :D
(Hab eine Elmex verwendet!)
 

rapel

Mitglied
Mitglied seit
31.12.2005
Beiträge
1.495
Bis jetzt hab ich diese Methode bei meinem imac G3 und bei meinem powermac G4 verwendet, da hat es wunderbar funktioniert.
Hiermit wäre erwiesen, dass es zumindest bei glänzenden Flächen funktioniert.
(Hab eine Sensodyne verwendet!)
 

Claudimaudi

Registriert
Mitglied seit
21.01.2007
Beiträge
3
Hmm..na dann wird es wohl an der Pasta liegen! Werd dann eine Sensodyne verwenden und hoffen das es klappt! ;)
 

tocotronaut

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
24.512
eher schuhcreme "extra schwarz" ;) ....

...kennst du das wort "GEBRAUCHSGEGENSTAND"
 

max099

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.12.2006
Beiträge
241
badamfh schrieb:
ist das jetzt ernst gemeint mit der zahnpasta????
habs probiert. funktioniert bedingt. oberfläche wird zwar polliert -> unterschied zum matten rest des gehäuses, kratzer sind aber immer noch sichtbar...