1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kostenloses FTP-Programm?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von MichaahciM, 21.02.2004.

  1. MichaahciM

    MichaahciM Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kennt jemand eines zum runterladen?

    Gruß,
    ahciMMicha
     
  2. MacSwitch

    MacSwitch MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.10.2003
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    RBrowserLite nehme ich.
     
  3. MichaahciM

    MichaahciM Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Cool

    Vielen Dank!
     
  4. GermanUK

    GermanUK MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.05.2003
    Beiträge:
    2.050
    Zustimmungen:
    0
    Cyberduck

    Willkommen bei MacUser.de!

    Neben RBrowser kann ich Dir auch Cyberduck empfehlen.

    Klick mich!
     
  5. Alidey

    Alidey MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Kann mich GermanUK nur anschließen!
    Benutze ebenfalls sehr zufrieden Cyberduck!

    Alidey
     
  6. Als Edu-Version ist Fetch kostenlos...
     
  7. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENT MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    7
    LifTP und RBrowser Lite.
     
  8. MacCaffeine

    MacCaffeine MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    2
     

    Kann fetch nur empfehlen. Finde ihn ziemlich gut.

    MfG MDLC =)
     
  9. YoEddi

    YoEddi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.03.2003
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    0
    oder ganz einfach: ftp im terminal
     
  10. MacCaffeine

    MacCaffeine MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    2
    FTP über das Terminal ist zwar die Variante, die sofort zur Hand ist, aber wie ich finde, lässt sich dieses Tool durch ein etwas "Komfortableres" ersetzen. um es einmalig schnell zu nutzen, ist ftp per Terminal okay, aber wenn man, z.B. als Webdesigner, seine Dateien per FTP hochladen muss, ist das irgendwann nicht mehr so schön.
    Also ich lobe mir da nen grafischen Client.


    MfG MDLC =)

    PS: Danke nochmal an Etienne für den Tipp. Fetch is wirklich schön, und vorallem kostenlos. *g*
     
Die Seite wird geladen...