Kostenloser Text-Editor der .css Dateien erstellen kann

  1. Little Lenya

    Little Lenya Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.07.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!

    Ich brauche einen kostenlosen Text Editor der .css Dateien erstellen/abspeichern kann.
    Bis jetzt habe ich nur Editoren gefunden, deren Umgang ich nicht wirklich verstehe (Simple CSS), 30-Tage-testen (BBEdit), Editoren die kein .css erstellen können (TextWrangler) und und und... :(

    Bye, Lenya
     
    Little Lenya, 02.09.2006
  2. eiq

    eiqMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    4.756
    Zustimmungen:
    369
    CSS-Dateien sind ganz normale Textdateien, die mit jedem beliebigen Editor erstellt werden können.

    Gruß, eiq
     
  3. Saturos

    Saturos

    Smultron, Taco, SubEthaEdit.
     
    Saturos, 02.09.2006
  4. heldausberlin

    heldausberlinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2004
    Beiträge:
    13.832
    Zustimmungen:
    302
    NVU ist ein sehr komfortabler und kostenloser Editor. (Link)
     
    heldausberlin, 02.09.2006
  5. Little Lenya

    Little Lenya Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.07.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Bei Smultron kann ich Dateien nur als "Smultron Document" abspeichern, Taco kann auch keine .css Dateien erstellen und SubEthaEdit ist wieder nur ein 30-Tage-testen-Editor also kein kostenloser... Ich hab scho mit gaanz vielen Editoren versucht, .css Dateien zu erstellen/abzuspeichern, da ging's aber nicht, da der Datei-Typ nicht zur Datei-Typ Auswahl stand...
     
    Little Lenya, 02.09.2006
  6. eiq

    eiqMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    4.756
    Zustimmungen:
    369
    Das geht selbst mit TextEdit. Man gibt einfach den Dateinamen als bla.css an und macht den Haken bei ".txt verwenden, falls kein Suffix angegeben ist" weg. Fertig, schon hat man eine CSS-Datei. Zur Not kann man es auch als .txt speichern und später umbenennnen. So in der Art sollte das bei allen Programmen funktionieren. Die benötigte Endung muß nicht immer in der Auswahl verfügbar sein.

    Subethaedit war bis Version 2.2 oder so kostenlos. Die kann man auch immernoch runterladen. :)

    Gruß, eiq
     
  7. heldausberlin

    heldausberlinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2004
    Beiträge:
    13.832
    Zustimmungen:
    302
    Sicher kann Taco CSS-Dateien erstellen.

    Aber ich dachte, du suchst einen, der automatisch CSS erstellt. Und dafür habe ich dir oben NVU genannt. Nimm den, mit dem kannst du alles machen.
     
    heldausberlin, 02.09.2006
  8. xlqr

    xlqrMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    15
    nimm doch vi. der ist onboard und das css highlighting ist auch ganz praktisch ... (scnr)
     
    xlqr, 03.09.2006
  9. Sojus

    SojusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    3
    wenn du das Budget hast, dann kann ich Dreamweaver empfehlen. Dort hast du einen erstklassigen css editor mit syntaxhighlight und autovervollständigung. Es gibt auch eine Gui-Maske mit der du Css eigenschaften festlegen kannst

    edit: Sorry hab nicht gesehen, dass der editor kostenlos sein soll :-( *asche auf haupt*
     
    Sojus, 03.09.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kostenloser Text Editor
  1. tomcam1080
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.044
    tocotronaut
    21.12.2014
  2. csb
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    2.182
    Davpino
    21.09.2008
  3. dan11
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.336
  4. sourir
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    961
  5. vivalostioz
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    967
    vivalostioz
    11.01.2007