Koss Porta Pro > Einstellungen?

A

*angebissen*

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
21.09.2004
Beiträge
1.600
Punkte Reaktionen
5
Hallo,

bei den Koss Porta Pro kann man an den Hörern so was einstellen. "Light", "Firm" und so was...

Wofür? Warum? Wieso? Wann? Wie? Was soll das?

dankeschön :)
*angebissen*
 
N

Nagel

Neues Mitglied
Dabei seit
26.12.2005
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Das ist die Einstellung, um die Hörer leichter auf die Ohren zu legen. Wenn man den Knopf schiebt, rasten die Hörer in einer vorgelagerten Stellung ein. Grautliere zu dem Kopfhörer, der ist Klasse. Nur irgendwann fallen die Hörer weg...
 
Wildwater

Wildwater

Aktives Mitglied
Dabei seit
31.03.2003
Beiträge
11.057
Punkte Reaktionen
332
Die Hörer sind mir zwar noch nicht abgefallen, aber die Schaumstoffpolster sind nicht sehr langlebig. Ich hab jedoch problemlos Ersatz bekommen. Die Kunststoff Verbindung der Metallbügel ist auch etwas filigran. :(

ww
 
X

xxlMusikfreak

Mitglied
Dabei seit
27.09.2005
Beiträge
307
Punkte Reaktionen
1
Die PPs sind sehr robust. Meine halten schon ewig. Ausserdem hat man bei Koss lebenslange Garantie.
Die Einstellung regelt die Druckverteilung von Schläfe zu Ohr. Nach ein paar Stunden hören ist man sehr froh darüber, denn es macht mehr Unterschied als man zuerst vermutet.
 
Xallo

Xallo

Mitglied
Dabei seit
23.08.2005
Beiträge
245
Punkte Reaktionen
2
Hallo, habe mir jetzt auch ein paar geholt. Im Internet habe ich gelesen, dass die "comfort zone" beim zusammenklappen automatisch wieder zu firm springt, wenn man sie auf light gestellt hat. Meine tuen das nicht.

Sind meine Kopfhörer defekt oder ist das ganze nur ein Mythus?
 
IKWIL

IKWIL

Aktives Mitglied
Dabei seit
03.08.2009
Beiträge
2.767
Punkte Reaktionen
859
Ich kann dir jetzt nur sagen, dass meine definitiv auf FIRM zurück springen. Ob es ein Defekt ist – oder meine defekt sind :D – oder ob KOSS da was geändert hat, kann ich dir leider nicht sagen.
 
A

Alloc

Mitglied
Dabei seit
12.05.2011
Beiträge
58
Punkte Reaktionen
0
es muss nicht unbedingt ein Falschung sein. Hast du die Herkommlichen bestellt oder die Jubilaumsedition? Ich hatte letztere bestellt, weil sie optisch mehr hermachten. Leider war die verarbeitung entauschend schlecht. Ich habe sie zweimal eingeschickt weil das Plastik am Kopfhorer beim aufsetzen (auf den Kopf einfach zerbrach). Die alten mit dem Turkis in der Klangmuschel sind einwandfrei.

Wenn mann die Kopfhorer zusammen klappt springen sie wieder in die Stellung "firm". Das ist liegt an der Konstruktion der Kopfhorer.
 

Ähnliche Themen

I
Antworten
1
Aufrufe
425
Georgeben
G
Oben