Kopierprobleme Fehler -36?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Hi-Fi, 26.02.2007.

  1. Hi-Fi

    Hi-Fi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.12.2005
    Rießenproblem!

    Ich habe am Wochenende versucht meine ganzen Daten von meinem PC via DVDs auf meinen neu erworbenen Powermac G5 zu kopieren.
    Dabei kommt es immer wieder zu Abbrüchen wegen "Fehler-36".

    Das Komische ist, dass das Kopieren der gleichen DVDs auf mein G4 Powerbook einwandfrei geklappt hat....

    Ich hoffe es kann mir jemand weiterhelfen. Ich brauche dringend die Daten auf dem Rechner.
     
  2. MasterR

    MasterR MacUser Mitglied

    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    17.11.2004
    mhh. ich hatte den Fehler 36 immer, wenn ich mich mit meinem PC übers Netzwerk verbinden wollte.

    Der Fehler 36 ist an sich immer ein Verbindungsproblem, aber wie das mit dem DVD Laufwerk in Verbindung steht habe ich leider keinen blassen schimmer.

    Hier ist noch etwas vom Apple Support:
     
  3. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Mitglied seit:
    02.11.2004
    "Fehler-36" ist in deinem Fall ein Lesefehler von der DVD. Vermutlich hat die DVD zu große Fehler, so dass die Fehlerkorrektur des DVD-Laufwerks sie nicht mehr ausbügeln kann. Da im G4 Powerbook ein anderes Laufwerk verbaut ist, könnte es sein, dass dort die Fehlerkorrektur eben besser funktioniert.

    Was helfen könnte:
    - andere Rohlinge zum Brennen verwenden
    - mit langsamerer Geschwindigkeit brennen
    - kurioserweise auch: mit schnellerer Geschwindigkeit brennen
     
  4. Hi-Fi

    Hi-Fi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.12.2005
    Ah okay, danke erstmal.
    Gibt´s ein Tipp für DVD-Rohlinge, die nicht so anfällig sind,
    oder vielleicht auch gleich ein neues Laufwerk???
     
  5. Hi-Fi

    Hi-Fi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.12.2005
    Mir ist jetzt auch aufgefallen, das der Kopiervorgang immer bei anderen Dateien abbricht. Wär´ echt super, wenn mir noch jemand einen Tipp für geeignte Rohlinge geben könnte... Danke
     
  6. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Ich verwende Verbatim +R Rohlinge, aber es gingen auch ohne Probleme Rohlinge von Philips und TDK. Wobei die Hersteller die Rohlinge dauernd ändern, so dass man eigentlich keine 100%ige Sicherheit hat.

    Was ich beim Brennen auf jeden Fall empfehlen würde, ist die anschließende Brennüberprüfung/Verifikation. Zumindest ist dann sichergestellt, dass der Brenner alle Daten von dieser Disk auch wieder auslesen kann. Es kann aber dennoch auf einem anderen Laufwerk zu Leseproblemen kommen...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen