Kopieren auf USB Festplatte friert ein

e-supreme

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
21.01.2007
Beiträge
4
hi leute,
als recht neuer mac user (ibook g4) habe ich folgendes Problem:
ich habe mir eine 2,5 zoll usb festplatte zur sicherung meiner musik und meiner fotos gekauft. wenn ich nun die foto ordner oder die musik dateien (alles so um die 3 gig) kopieren möchte, fängt der vorgang an und friert meist nach einem drittel ein. nichts geht dann mehr: kein stoppen, kein auswerfen des usb-laufwerks. nur abziehen vom usb steckplatz hilft. hab die platte auch noch mal mit dem festplattenprogramm formatiert, doch danach immer noch das Gleiche.
Wisst ihr Rat? :confused:
Gruss e-supreme
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Junior-c

Klingt nach zuwenig Strom. Verwendest du das Y-Kabel? (2 USB Stecker am Book --> 1 an der HD)

MfG, juniorclub.
 

e-supreme

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
21.01.2007
Beiträge
4
ja, ich verwende das y-kabel. gehe in beide usb steckplätze rein. müsste also eigentlich gehen...
 

e-supreme

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
21.01.2007
Beiträge
4
ist eine trekstor 80 gig aus dem mediamarkt
ich habe jetzt mal von meiner anderen (windows genutzten platte das y-kabel benutzt, jetzt schafft die platte ca 80% des kopiervorgangs, dann der gleiche fehler. scheint wirklich strom problem zu sein. könnte ein aktiver usb-hub hilfe bringen?
 

mafr2006

MacUser Mitglied
Mitglied seit
20.09.2006
Beiträge
117
Dann zurück damit zum Blödmarkt. Rumbasteln würde ich nicht.
 

e-supreme

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
21.01.2007
Beiträge
4
hast wohl recht. ich kauf ne grosse und geb die kleine zurück...