Kopfhörerplatine gebrochen für Mac G3

rallesan

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
21.01.2007
Beiträge
4
Hallo hatte leider beim Festplattenaufrüsten meine Platine des Kopfhörereinganges an der Front beim IMAC Blueberry 350 MHZ Baujahr 1999 zerstört als ich die Klappe der Gehäuserückseite geöffnet habe. Nun habe ich dadurch leider keine Tonausgabe :-(. Wer kann helfen wie ich eine neue Platine bekomme habe die alte ausgebaut da sie ja gebrochen ist. Wer hatte auch schon mal das Problem??
 
D

disco

Ich kann Dir das iMic empfehlen, es soll auch über einen besseren Klang verfügen, als der interne Ausgang. Habe es selbst in der Vorgängerversion.
 

rallesan

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
21.01.2007
Beiträge
4
disco schrieb:
Ich kann Dir das iMic empfehlen, es soll auch über einen besseren Klang verfügen, als der interne Ausgang. Habe es selbst in der Vorgängerversion.
würde lieber die interne Platine mit den Harman Kardon Boxen nehmen. Haben mir ganz gut gefallen. :)
 
D

disco

Verstehe, ich dachte nur, daß die externe Klangausgabe nicht mehr funktioniert. An die internen Boxen habe ich gar nicht gedacht. Vielleicht kann Dir jemand anders weiter helfen.
 

Blaupunkt

Aktives Mitglied
Mitglied seit
03.02.2005
Beiträge
1.176
Hier liegt noch ein Blueberry in Teilen > PM

Blaupunkt