kopfhörerempfehlung für läufer

  1. Kaiser

    Kaiser Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.10.2004
    Beiträge:
    3.349
    Zustimmungen:
    0
    hi folx,
    könnt ihr mir fürs laufen einen vernünftigen kopfhörer empfehlen?
    ach ja... definition vernünftig:

    gutes preis/leistungsverhältnis
    guter klang (bitte kein basswegbruch bei etwas basslastigeren stücken!)
    guter sitz beim laufen (die knöpfe verliert man ja nach 10 m....)
    adäquates design (ist bald ein schwarzer nano (jaja... design victim))

    thx im voraus

    sebastian
     
    Kaiser, 15.09.2005
  2. Spike

    SpikeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    15.982
    Zustimmungen:
    144
    Da gibt es doch diese Sony Teile zum in den Gehörgang rein pfriemeln!
    Die sitzen gut und fest! ;)

    klick!
     
    Spike, 15.09.2005
  3. Kaiser

    Kaiser Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.10.2004
    Beiträge:
    3.349
    Zustimmungen:
    0
    ohne genau zu wissen wovon du redest spike....

    mit diesen dingern hab ich ja anscheinend gerade probleme....
    meine freundin hat welche von nike mit so einer art clipbügeln hinterm ohr...
    vielleicht gibts aber auch bessere lösungen.... klanglich sind die es nämlich nicht soooo....
     
    Kaiser, 15.09.2005
  4. Ren van Hoek

    Ren van HoekMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.08.2004
    Beiträge:
    5.568
    Zustimmungen:
    102
    nicht die mit den Bügeln nehmen, die es von Sony gibt (blabla 81) nach ca 2 Monaten merke ich immer wieder, dass die ohne Bügel wohl besser halten würden, weil der Bügel zu gross ist, und so die Hörer aus dem Ohr zieht. Wahrscheinlich ist der Kopfhörer eigentlich für indische Elefanten gebaut worden :(

    Ren

    (wenn du solche Sonys kaufst, dann ohne geteiltes Kabel (über Klinke verlängerbar), dieser Klinkenstecker hat ein derart hohes Eigengewicht, dass er die Stöpsel aus dem Ohr zieht (das gibt nur Sinn, wenn du wirklich eine Verlängerung nutzt (die ja wohl mit dem Nano nicht funktioniert).
     
    Ren van Hoek, 15.09.2005
  5. Spike

    SpikeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    15.982
    Zustimmungen:
    144
    Ich dachte, Du meintest diese normalen Ohrstöpsel.
    Die fallen mir beim gehen schon manchmal aus den Ohren!

    Ich finde Sie jedenfalls besser als die Apple Hörer...

    Ich habe mal diese Ohrenbügel Hörer von B&O ausprobiert,
    die gefielen mir gar nicht. Da ist zu viel Luft zwischen dem
    kleinen Lautsprecher und dem Gehörgang!
    dadurch waren kaum Bässe vorhanden, aber dafür reichlich
    Höhen.
    Kann auch an meinen Ohren liegen! :)
     
    Spike, 15.09.2005
  6. lihaf

    lihafMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.08.2005
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    da fallen mir nur die Kopfhöhrer ein, die ich auch für meinen mp3-player habe (auch bald den nano in schwaraz :D ):
    Super-Teile vom Mit-Marktführer AKG mit außerordentlich gutem Sound, fast unkapputbar, nett verpackt und super Halt (bin selber auch jogger!)
    gibts bei amazon (und anderen) für 24,95 incl. Porto.
    Hier der Link

    Viel Spass damit, das sind ECHT super dinger, mein bruder (Ton-Ingenieur und Medientechniker) verwendet die auch zum laufen, da er anständigen sound benötigt...

    gruß

    linus
     
    lihaf, 15.09.2005
  7. Kaiser

    Kaiser Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.10.2004
    Beiträge:
    3.349
    Zustimmungen:
    0
    :D :D :D
     
    Kaiser, 15.09.2005
  8. S@M

    S@MMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    6
    Hi,

    also ich bin leidenschaftlicher Läufer und habe im April auf einer Marathonmesse zum ersten mal die Firma Beyerdynamic wahrgenommen.
    Ich musste mich dann einfach mit dem Mann am Tresen unterhalten. Das Modell "SX 10" ist extra für Läufer konzipiert worden ... ich habe ihn zwar anprobiert - es handelt sich um inEar Teile, also hatte ich auch keine große Lust die richtig reinzutun und habe einen Kauf trotz Rabatt abgelehnt (hätte 15€ bezahlt).

    Nach 2 Monaten habe ich sie mir dann im Internet bei cyberport für gut 22€ geholt und trage sie nun bei jedem Lauf - die ersten paar male taten sie weh, weil es einfach ungewohnt war inEars zu tragen, aber jetzt will ich sie nicht mehr missen.

    Selbst nach langen Läufen ist der Sound immernoch wie vorher (einfach super!). Man merkt sie auch garnicht mehr.

    Die Kabellänge von (ich glaube) 1,2m ist super! Die Kabelführung ist einseitig und wirkt irgendwie "dünn" aber es ist flexibel und hält einiges aus.

    wie ihr seht bin ich begeistert und kann nur jedem Läufer dazu raten ;)

    Mein Cousin hat sie sich ebenfalls besorgt und ist begeistert! - jetzt aber genug schleichwerbung ;)
     
  9. haubenstern

    haubensternMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.04.2004
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    2
    ich kann Dir den HD 600 Sennheiser empfehlen, bin sehr zufrieden !

    jo läufer, lol sorry richtig lesen !
     
    haubenstern, 15.09.2005
  10. Zen

    ZenMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    AKG K 26 - besser ist keiner
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - kopfhörerempfehlung läufer
  1. karlheinz80
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    482
    AntonKraft
    09.03.2009
  2. kadok
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    531
  3. Vincent007
    Antworten:
    28
    Aufrufe:
    1.797
    snoop69
    21.10.2005