Kopfhörer Ausgang defekt oder falscher Stecker?

s.be

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.05.2005
Beiträge
61
Wenn ich bei meinem PB 1,67 Aktivboxen bzw. die Kopfhörer meines IPod an den Kopfhörer Ausgang stecke bekomme ich nur auf der rechten Box bzw. dem rechten Ohrhörer ein Signal. Es gibt aber einen Punkt im Ausgang (wenn der Stecker ungefär halb drinnen steckt) an dem ich ein stereo Signal bekomme. Heißt das nun, dass der Ausgang defekt ist oder brauche ich einen besonderen Adapter bzw. länger Stecker?

Schon mal besten Dank für jede Hilfe!

s.be
 

performa

Aktives Mitglied
Registriert
11.10.2005
Beiträge
16.729
Höchstwahrscheinlich Ausgang defekt, oder Kopfhörer defekt.

Der Punkt "halb drin" ist vermutlich der, wenn "links" und "rechts" des Kopfhörersteckers beide auf "rechts" der Buchse liegen.

I.e. du bekommst dabei ein und dasselbe Mono-Signal (rechter Kanal) auf beide Ohrhörer.

Probier das mal mit einem Song, bei dem linker und rechter Kanal stark abweichen, zum Beispiel manche Instrumente nur auf eine Kanal hörbar sind...
 
Zuletzt bearbeitet:

s.be

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.05.2005
Beiträge
61
Hast recht dürfte wohl nur Mono sein. Sagt mir das jetzt was über einen Defekt oder braucht der Ausgang einen eigenen Stecker?

und Danke für die schnelle Antwort!

Gruß
s.be
 

performa

Aktives Mitglied
Registriert
11.10.2005
Beiträge
16.729
Deine Aktivboxen haben mutmaßlich einen 3,5mm-Klinkenstecker.
Deine Kopfhörer auch.
Für das PowerBook brauchst du keine besonderen Stecker.

Check mal unter Systemeinstellungen (Ton) die Balance.

Wenn der Regler auf der Mitte steht, dann würde ich mal beim Händler oder Apple wegen eines defekten Audio-Ausgangs anrufen.
 

s.be

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.05.2005
Beiträge
61
Der Regler war ganz Rechts, wirklich peinlicher Fehler aber ich hab die Balance noch nicht verändert und fest damit gerechnet, dass sie bei einem neuen PB richtig eingestellt ist.

Vielen Dank für die Hilfe!
Gruß
s.be
 

SGAbi2007

Aktives Mitglied
Registriert
28.04.2005
Beiträge
2.707
s.be schrieb:
Der Regler war ganz Rechts, wirklich peinlicher Fehler aber ich hab die Balance noch nicht verändert und fest damit gerechnet, dass sie bei einem neuen PB richtig eingestellt ist.

Vielen Dank für die Hilfe!
Gruß
s.be
So peinlich ist das gar nicht!
Ist mir auch schon passiert, als das PB als Musiklieferant gedient hat bei ner Veranstaltung...vom einen aufs andre Lied, war der Regler rechts!
Habs dann aber zum Glück recht schnell gefunden obwohl ich indem Menü noch nie war...
 

Timophokles

Mitglied
Registriert
20.10.2005
Beiträge
126
Also ich möchte dem gern hinzzufügen, das bei mir tatsächlich ein wackler an der Kopfhörerbuchse aufgetreten ist. (Powerbook G4 1,6, 17) D.h. ich höre nur die rechte Box, kann aber beide hören, wenn ich den stecker etwas aus der Mitte, zu mir hin ziehe. Berührt man den stecker versehentlich, funkt es nur aus der rechten Box.
Auf Garantieleistung habe ich einen neuen Kopfhörereingang ersetzt bekommen. das gleiche Problem stellte sich aber nach kurzer Zeit wieder ein. dazu mus ich sagen, dass ich die Buchsen immer mit samthandschuhen behandle. Bei meinem alten Powermac G4 sind solche Probleme nie aufgetreten.
Hat jemand ähnliche Probleme bei seinen eingängen?
 
Zuletzt bearbeitet:

s.be

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.05.2005
Beiträge
61
Da soll noch einer behaupten, dass Computer kein eigenleben hätten ;)

Aber es beruhigt, dass man auch bei so etwas Leidensgenossen findet.

Und dieses Forum beweist mir, dass sich der Umstieg auf Mac allein schon wegen der Community ausgezahlt hat. Wäre ich mit so einer Frage an meine Dosen-Freunde herangetreten und es hätte sich die selbe Lösung ergeben, würden die jetzt noch lachen und mich für blöd erklären (das weis ich aus Erfahrung). Aber wirklich gut kennen sich die nur beim Wiederaufsetzen von XP aus.

Also vielen Dank für Hilfe und Trost!

Gruß
s.be
 

nelno

Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
828
Jo, bei mir ist das auch schon 2 mal passiert. Dachte schon ich bin vergesslich oder es wäre ein Saboteur am Werk... Komischer Fehler jedenfalls.
 

SGAbi2007

Aktives Mitglied
Registriert
28.04.2005
Beiträge
2.707
Da sollte Apple vielleicht mal nachbessern!
Denn auch ich bin der Überzeugung nix manuell verstellt zu haben!
 

s.be

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.05.2005
Beiträge
61
Ja, man fühlt sich doch etwas seiner Kontrolle beraubt wenn die Systemeinstellungen (auch wenn der Ton nicht so wichtig ist) machen was sie wollen. Wer sagt schon, dass nicht mal was wirklich essenzielles trifft und sich z.B. die Firewall umstellt.
 

s.be

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.05.2005
Beiträge
61
Danke!
Ein Problem gelöst und der Ton ist wieder an der Leine
 
L

Leachim

Bitte, aber es wird wirklich Zeit, dass Apple da was macht, denn den Fehler schleppen sie ja offensichtlich schon seit Jaguar mit sich rum.
 

s.be

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.05.2005
Beiträge
61
Jeder Raubkatze ihren Floh und kein Flohband in Sicht ;)
 

thrill-house

Mitglied
Registriert
02.08.2005
Beiträge
581
Hab mal ne Frage, bei mir spinnen meine Boxen, wenn ich ans Kabel komme. dann wechselt der Sound von den Boxen zum Laptop und erst wenn ich das Kabel ein bissle hin und her drehe bleibt der Sound auf den Boxen...is das ein Wackler oder is das normal???
 

Timophokles

Mitglied
Registriert
20.10.2005
Beiträge
126
Klingt so: Ich habe bereits ein ausgewechseltes LineOut/Linein- Modul, weil das erste auch einen Wackler hatte. Funktionierte anfangs einwandfrei, jetzt darf ich auch nicht gegen den Stecker kommen, weil ich sonst nur aus der rechten Box was höre. Du hast aber eine "stabile" Position wo es einwandfrei funktioniert, oder?
Wenn ja, gewöhn dich besser dran. Wenn nein, auf jeden Fall auswechseln lassen.
Habe das Gefühl, das die Audiousgänge beim PB sehr zart beseidet sind!
 

molokobuk

Neues Mitglied
Registriert
08.02.2005
Beiträge
15
ja so ein mist! da habe ich jetzt monatelang mono gelebt!! da wär ich ja nie drauf gekommen!

juhu!!!!! STEREO!!!!!
 
Oben