Konvertierung tif auf PC

Dieses Thema im Forum "Bildbearbeitung" wurde erstellt von gksuper, 11.12.2005.

  1. gksuper

    gksuper Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.12.2005
    Hallo, als mac-neuling drückt der schuh:
    Ich habe auf nem ibook diverse Bilder eingescannt, alle im tif-Format. hat super geklappt, bestens. kann ich mir angucken und alles gut. Jetzt muss ich die fotos auf nen pc kriegen, aus verschiedenen gründen.
    das Problem: ich kriege immer einen dateifehler. EOF- nicht gefunden oder ähnlich.

    wer hilft mir ??
    :rolleyes:
     
  2. Rupp

    Rupp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.544
    Zustimmungen:
    603
    MacUser seit:
    10.10.2004
    hmm... lade dir mal den GraphicConverter
    und öffne einige bilder damit... wenn dieser keinen fehler anzeigt, sind die bilder in ordnung...
    mit dem porgramm kannst du dann auch wenn du willst eine merfachkonvertierung mit allen deinen bildern durchführen, ohne alle einzeln aufzurufen!
     
  3. gksuper

    gksuper Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.12.2005
    na, dann will ich es mal probieren.
     
  4. gksuper

    gksuper Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.12.2005
    kann leider erst morgen wieder an meinen mac, werde es dann probieren.
    das problem liegt aber nicht auf mac-seite, sondern auf pc-Seite. auf dem mac kann ich alles prima öffnen und erkennen. die kopie auf dem pc gibt fehlermeldung.

    das beste wäre ein konvertierungs-prog mit dem ich tif-mac auf tif-pc rüberkriege. habe ich aber nicht gefunden.

    möglicherweise bleibt mir nur, die bilder auf dem mac zu jpg´s umzuwandel oder besser bmps. ???
     
  5. Das vedeutet End Of File und will heissen dass das Dokument zerschossen ist.
    da wird der GrafikConverter auch nicht helfen.
     
  6. philkan

    philkan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    04.05.2004
    ich würde einfach nicht als tif scannen sondern als jpg. ist meistens von der qualität ausreichend.
     
  7. Bobs

    Bobs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    02.11.2003
    eigentlich ist es völlig wurscht ob man ein tif mit nem mac oder pc betrachtet, da gibts keinen unterschied.
    sieht mir eher nach nem fehler beim datenübetragen von mac zu pc aus.
     
  8. gksuper

    gksuper Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.12.2005
    datenübertragungsfehler kann ich definitiv ausschließen. mit kopieren auf den anderen rechner kann eigentlich nichts falsch laufen.

    weil ich die fotos ja auf dem mac sehen und behandeln kann, sagt ihr mir als neuling bitte, mit welchem prog ich am besten eine dia-show erstellen kann, die ich dann evtl. sogar auf cd /dvd brennen kann?
     
  9. ThoRic

    ThoRic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.602
    Zustimmungen:
    179
    MacUser seit:
    13.02.2005
    Hallo,

    natürlich gibt's bei TIFFS einen Unterschied zwischen Mac und PC. Beim einen kommt das höherwertige Byte zuerst beim anderen das niedere.
    Da die ersten beiden Bytes eines TIFFs aber darüber Aufschluss geben, wie das TIFF zu interpretieren ist, kommt eigentlich sowohl auf dem Mac als auch auf dem PC jedes ernstzunehmende Bildverarbeitungsprogramm mit beidem zurecht.

    MfG

    ThoRic
     
  10. Von daher sollte man Tiffs auch für "IBM PC" abspeichern Photoshop bietet ja die Möglichkeit.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen