Kontrollierter Absturz?

Dieses Thema im Forum "Mac OS 8.x, 9.x" wurde erstellt von ratte, 12.05.2004.

  1. ratte

    ratte Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.11.2003
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Mein iMac zickt seit Tagen rum!
    Der IE arbeitet sehr sehr langsam... und mit dem Netscape Navigator hapert´s auch.... Ich wollte statt IE den Netscape drauftun, doch das funktioniert nicht so recht....Fehlermeldungen werden angezeigt!

    Zudem ist der Schreibtisch nachdem ich Apfeltaste und alt gedrückt habe komplett verändert und taugt nichts mehr!



    Meine Frage nun: Wie mache ich ´nen simulierten Absturz des Computers um sodann alle Software etc und T- Online und so wieder ganz neu draufladen zu können?
    Bitte Schritt für Schritt (für Mädchen) erklären! (Je genauer und einfacher, desto besser!)

    Habe Version 9.1! 64 MB! (iMac in blaudurchsichtig-. Standartmodell)


    Danke!
     
  2. Difool

    Difool Frontend Admin

    Mitglied seit:
    18.03.2004
    Beiträge:
    8.411
    Medien:
    32
    Zustimmungen:
    1.579
    Hi Ratte,

    ...ich denke, das schaffst du am Besten mit richtig proportioniertem Alkohol...

    Nee, ernsthaft.
    Erste Hilfe mal drüberlaufen lassen?
    Am Besten erst von CD starten
    (9.1 CD reinlegen - Neustart, mit Taste "c" gedrückt halten),
    dann Erste Hilfe laufen lassen.

    Aha..., welche z.B.?

    Haste die Schreibtischdatei neu anlegen wollen?
    apfel + alt beim Rechnerstart = Schreibtischdatei neu anlegen
    ...sollte eher helfen, als murks machen...

    so long,
    difool
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen