Kontakte synchronisieren: In welcher Gruppe landen auf dem Mac erstellte Einträge auf dem iPhone?

T

Torrelleum

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
05.07.2004
Beiträge
546
Punkte Reaktionen
96
Liebe Leute,

wenn ich auf dem Mac Kontakte hinzufüge und das Adreßbuch über den Finder mit dem iPhone synchronisiere, passiert etwas Merkwürdiges: Die neuen Einträge erscheinen im Telefon nur, wenn ich alle Gruppen anwähle. Wähle ich nur „iPhone-Kontakte“ aus, tauchen sie nicht auf. Das ist logisch, doch wenn ich dann die jeweiligen Gruppen einzeln aktiviere, tauchen die neuen Kontakte nirgendwo auf. Wißt Ihr, in welcher Gruppe sie dort landen?

Ich möchte nicht immer alle Gruppen auf dem Telefon aktivieren, weil ich auf dem Mac viele Kontakte habe, die ich im Alltag oft nicht brauche. Aber die neu erstellten Einträge möchte ich unbedingt sehen. Im Augenblick bleibt mir nichts anderes übrig, als neue Kontakte grundsätzlich auf dem Telefon zu erstellen. (Die sehe ich nach der Synchronisation nämlich auch auf dem Mac.) Aber das kann ja nicht die Lösung sein. Zumal es auf dem Rechner viel schneller geht. Wißt Ihr, wie’s funktioniert?

Mein Mac läuft unter 12.4 (ich hatte das Problem aber auch schon unter Catalina), das iPhone unter 15.5.
 
D

daytona

Mitglied
Dabei seit
23.11.2008
Beiträge
610
Punkte Reaktionen
79
Bei Anschluss meines iPad an mein MBP kann ich im Finder das iPad anwählen und dort den Speicherort für Kontakte unter Infos eistellen. Ob es bei einem iPhone genauso funktioniert weiss ich nicht, möglich ist das aber schon.
 
Pi88no

Pi88no

Mitglied
Dabei seit
18.03.2022
Beiträge
365
Punkte Reaktionen
203
Beim Anlegen des Kontakts die entsprechende Gruppe auswählen in welcher der neue Kontakt angelegt werden soll, sollte auch dazu führen, dass dieser später so auf dem iPhone auftaucht. (Zwischenfrage: du synchronisierst nicht per iCloud? So nutze ich das, nicht das es hier unterschiede gibt? :unsure:)

Bildschirmfoto 2022-06-28 um 18.08.29.png
 
T

Torrelleum

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
05.07.2004
Beiträge
546
Punkte Reaktionen
96
Danke, @Pi88no, das war’s. Wenn ich die neuen Kontakte auf dem Mac in meine iPhone-Kontakte-Gruppe schiebe, tauchen sie auch dort auf dem iPhone auf. Fragt sich nur, wo die Kontakte auf dem Telefon landen, die keiner Gruppe zugewiesen werden. Aber das ist ja auch nicht so wichtig, wenn’s auch so klappt. Ich synchronisiere über den Finder, weil ich die iCloud nicht nutze.

@daytona Den Speicherort im Info-Fenster verstehe ich übrigens umgekehrt: Das ist der Ordner, in dem die neuen, auf dem iPhone/iPad erstellten Kontakte landen. Mir ging’s aber um die neuen Kontakte vom Mac.

Bildschirmfoto 2022-06-28 um 18.58.31.png
 
Pi88no

Pi88no

Mitglied
Dabei seit
18.03.2022
Beiträge
365
Punkte Reaktionen
203
Kontakte ohne Zuweisung haben einfach keine Gruppe und werden nur angezeigt wenn du „Alle Kontakte anzeigen“ aktivierst.

Die Gruppenfunktion wird mMn von  zu sehr vernachlässigt, auch das man weiterhin die Gruppe am iPhone nicht ändern kann nervt. Habe hierzu glücklicherweise mal ein App gefunden die diese Aufgabe übernimmt. Nicht sehr intuitiv, aber mit dieser kannst du dir ebenfalls Kontakte anzeigen lassen die keiner Gruppe zugewiesen sind. 😉

https://apps.apple.com/de/app/icontacts-gruppenkontakte/id1119630690

Nicht wundern… die Übersetzung ist nicht perfekt und sowieso ist die App sehr gewöhnungsbedürftig, aber kostenfrei und funktioniert soweit.
 
BEASTIEPENDENT

BEASTIEPENDENT

Aktives Mitglied
Dabei seit
26.10.2003
Beiträge
2.696
Punkte Reaktionen
459
Nicht wundern… die Übersetzung ist nicht perfekt und sowieso ist die App sehr gewöhnungsbedürftig, aber kostenfrei und funktioniert soweit.
Cool, bietet sogar „Gruppenmassage“! Muss ich mal ausprobieren… :ROFLMAO:
 
Oben