Konfiguration der neuen Airport Extreme für ADSL von AON

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Hwarang0, 20.03.2007.

  1. Hwarang0

    Hwarang0 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.06.2006
    Hallo!
    Heute ist endlich die Aiport Extreme gekommen und ich wollt natürlich gleich alles konfigurieren, damit ich endlich von dem D-Link-Dreck wegkomme. Das Problem: ich muss den Router so konfigurieren, dass er über PPTP die Verbindung zum Internet herstellt. Keine Ahnung, wie das geht. Beim alten Router konnte ich das auswählen.... kann mir bitte jemand weiterhelfen! Was muss ich machen, damit ich die Airport verwenden kann?
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Ich glaube, die Apple-Stationen können das gar nicht... da mußt du das durchleiten und dann am Rechner machen.

    Kann aber sein, die neue kann das, k. A., die alten können das zumindest nicht.

    MfG
    MrFX
     
  3. Stargate

    Stargate MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.638
    Zustimmungen:
    553
    Mitglied seit:
    27.02.2002
    >PPTP die Verbindung zum Internet herstellt. Keine Ahnung, wie das geht.

    Point-to-Point Tunneling Protocol kann die neue AirPort Extreme Basis nicht.
    Das Vorgängermodell auch nicht.

    Dein DSL Modem erledigt das nicht?

    >weiterhelfen! Was muss ich machen, damit ich die Airport verwenden kann?

    Den alten Router als nur noch als Modem verwenden und per Ethernet an die neue AirPort Extreme Basis anschliessen. Diese verteilt dann dein Internet per WLAN.

    Alternativ ein Modem besorgen das zu dem DSL Verfahren deines ISP passt und das an der AirtPort Basis per Ethetnet anschliessen.

    PPPoE wäre kein Problem. Das erledigt die neue AirPort Basis alleine.
     
  4. walter_f

    walter_f MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.134
    Zustimmungen:
    163
    Mitglied seit:
    20.02.2006
    Kein PPTP?

    In diesem Fall wäre die nagelneue Airport-Extreme-Basisstation z.B. in Österreich - bei nicht entbündeltem DSL von Aon/Telekom oder einem der Reseller - praktisch unbrauchbar.

    Dass dann im direkten Vergleich nicht D-Link als Dreck zu sehen ist, wie Hwarang0 meint, ist auch klar.

    Ich kann es aber fast nicht glauben, dass die Airport Extreme um 180 eur etwas nicht kann, was jeder WLAN-Router vom PC-Höker (österreichisch: Computer-Tandler ;-) ab 40 eur "mit links" erledigt, vermutlich auch jeder von D-Link

    PPPoE spielt in Österreich bei ADSL von Aon (über Ethernet-Modem) keine Rolle.

    Walter.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen