Komplexität WPA-Kennwort

  1. soviet

    soviet Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.08.2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Wie komplex sind bei auch die WPA-Kennwörter?
    Benutzt ihr auch Sonderzeichen, wie viele Stellen? Was haltet ihr für ausreichend sicher?
     
    soviet, 24.03.2007
  2. StruppiMac

    StruppiMacMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.05.2006
    Beiträge:
    2.833
    Zustimmungen:
    39
    Die Sicherheit eines jeden Kennwortes besteht aus seiner Komplexität...
     
    StruppiMac, 24.03.2007
  3. Bluefake

    BluefakeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1
    Unlogisch sollte es sein. Da reichen manchmal schon 8 Zeichen. Ich selber nutze deutlich mehr, zur Pflege meiner Paranoia.
     
    Bluefake, 24.03.2007
  4. MacMännchen

    MacMännchenMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.10.2006
    Beiträge:
    2.877
    Zustimmungen:
    213
    Im Handbuch zur Security Configuration schlägt Apple Verfahren zum Erstellen von "sicheren" Passwörtern vor.
     
    MacMännchen, 24.03.2007
  5. glueckskaempfer

    glueckskaempferMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    4
    Ich benutze die Anfangsbuchstaben eines unlogischen Satzes inklusive Satzzeichen und Zahlen, die in dem Satz vorkommen.

    Damit wird das Passwort ganz leicht schon relativ lang.

    Eine andere Idee war eine Latex-Mathe-Zeile als Passwort. Da hat man automatisch unheimlich viele Sonderzeichen und es wird auch lang.

    Manchmal gibt es jedoch Probleme mit Sonderzeichen. Einfach mal probieren ob alle deine Hardware-Sachen Sonderzeichen unterstützen. Wenn ja, dann ist es auf jeden Fall von Vorteil!
    Und das WPA-Passwort braucht man ja nicht an jedem Tag eingeben.

    Gruß
    Chris
     
    glueckskaempfer, 26.03.2007
  6. kennytb

    kennytbMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.09.2006
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    3
    ich benutze meistens Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen und dann 6-8 Zeichen lang.
     
    kennytb, 26.03.2007
  7. beagle

    beagle

    Da es Geräte gibt, die mit Sonderzeichen nicht klar kommen, nutze ich Buchstaben (Groß/Klein) und Zahlen, wild und zufällig gemischt, 16 Zeichen lang.
     
    beagle, 26.03.2007
  8. Multe

    MulteMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.06.2005
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    8
    Sowas in der Art:
    dJs.d?23ls*

    Wenn Du das im Wörterbuch findest, dann Glückwunsch.

    Gruß Malte
     
    Multe, 26.03.2007
  9. minilux

    miniluxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    13.975
    Zustimmungen:
    2.725
    ich habe einen ganzen Satz, mit Gross-/Kleinschreibung, Sonderzeichen und Tippfehlern
     
    minilux, 26.03.2007
  10. DickUndDa

    DickUndDa

    Also vollkommen unmerkbar muss es nicht sein. Eigentlich ist nur wichtig dass es in keinem Wörterbuch auftaucht.
     
    DickUndDa, 26.03.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Komplexität WPA Kennwort
  1. StickiMac
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    468
    StickiMac
    06.02.2014
  2. El-Gerto
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    483
    El-Gerto
    16.08.2008
  3. appleuser3

    Wpa+wpa2

    appleuser3, 06.06.2007, im Forum: Sicherheit
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.354
  4. Macxx
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.114
    MahatmaGlück
    30.12.2006
  5. sirion
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    5.999
    webhonk
    02.06.2005