Komplettes (TimeMachine?) Backup in iCloud

lieblingsbesuch

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
867
Punkte Reaktionen
154
Liebe Community,

ich möchte weg von der lokalen Sicherung auf ein Nas hin zu einer Cloud-Lösung für MacOS.

Hierbei ist mir aufgefallen, dass es nicht die Möglichkeit gibt, ein TimeMachine Backup in die iCloud zu sichern, richtig?

Gibt es andere Möglichkeiten, Programme, die den iCloud storage nutzen um ein komplettes Backup laufen zu lassen?

Wenn nicht, gibt es Empfehlungen für Drittanbieterlösungen (Google Drive?) Für MacOS Backups?
 

SwissBigTwin

Aktives Mitglied
Dabei seit
07.01.2013
Beiträge
19.247
Punkte Reaktionen
8.901
ArqBackup

Wobei ausschliesslich EIN Backup in eine Cloud nicht wirklich zu empfehlen ist.
 

Macs Pain

Aktives Mitglied
Dabei seit
26.06.2003
Beiträge
7.026
Punkte Reaktionen
1.361
Backblaze bietet sowas auch an, läuft im Hintergrund, sichert auch externe Platten und hat unbegrenzten Speicherplatz.
 

V8-Driver

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.05.2021
Beiträge
1.512
Punkte Reaktionen
1.048
Wäre mir als reine Backuplösung zu teuer. In Deutschland sehen die Gehaltsstrukturen im Vergleich zu Schweiz etwas anders aus.
 

SwissBigTwin

Aktives Mitglied
Dabei seit
07.01.2013
Beiträge
19.247
Punkte Reaktionen
8.901
Muss jeder selbst wissen, wie wichtig Daten für Ihn sind. War auch nur ein weiterer Vorschlag für den TE, nicht für Dich.

Dein geliebtes Cloud ist ja auch gratis. ;)

Bildschirmfoto 2022-01-15 um 17.03.54.jpg
 

V8-Driver

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.05.2021
Beiträge
1.512
Punkte Reaktionen
1.048
Ich zahle 4,99€ pro Monat, synchronisiere meine Fotos vom iPhone in die pCloud, mach das Backup von meinem MacBook etc. Hat da einen gewissen Mehrwert. War auch ein Tipp für den TE, nicht für Dich.
 
Oben Unten