komme nicht mehr in die iPhoto-Library (08)

docjoe

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.12.2006
Beiträge
337
Ups...seit dem Update auf iLife 08 kann ich im Finder nicht mehr
in die iPhoto-Library gehen. Da steht zwar das Library-Symbol,
aber wenn ich drauf klicke, öffnet sich sofort iPhoto.

Ziemlich blöd, wenn man auf einer Website oder in einem Programm
ein Bild durch browsen einfügen möchte. Hat jemand eine Idee,
wie ich da wieder reinkomme?


Gruß Joachim
 

Tensai

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.11.2004
Beiträge
11.027
Rechte Maustaste auf die iPhoto-Library und "Paketinhalt zeigen" auswählen.

Leider geht das aber nicht im Öffnen-Dialog! Du kannst aber iPhoto starten und das Bild per Drag'n'Drop z.B. auf ein App ziehen oder direkt auf den Schreibtisch kopieren.
 

docjoe

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.12.2006
Beiträge
337
thx...jetzt komme ich im Finder wieder rein.

Aber was macht man bei Programmen, die automatisch
durch Dateien browsen?!?
 

docjoe

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.12.2006
Beiträge
337
sorry, da warst Du schneller als ich:)
 

dsawn

Mitglied
Mitglied seit
07.03.2006
Beiträge
858
Oder per "Exportieren" aus dem Ablage Menü.

So mache ich es mit Bildern, die ich für iWeb brauche, ich exportiere sie in einen Ordner, kann dabei direkt die gewünschte Grösse angeben, und sie dann in iWeb aus dem Ordner auswählen.
 

dsawn

Mitglied
Mitglied seit
07.03.2006
Beiträge
858
Ja, aber ich will die meisten Bilder nicht in Originalgrösse in iWeb haben, ausserdem war es "nur" ein Beispiel, wie man die Bilder aus der iPhoto Lib auch für andere Programme problemlos verfügbar machen kann.

Darum geht es doch in diesem Thread, oder?
 

Tensai

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.11.2004
Beiträge
11.027
Im Prinzip kann jede App den Medien-Browser einbinden, es ist eine frei zugängliche API in OSX.

Aber du hast, ja recht!
 

dsawn

Mitglied
Mitglied seit
07.03.2006
Beiträge
858
Mag sein, aber der Thread-Starter will bestimmt nicht programmieren... :kopfkratz:

:D
 
Oben