Komisches Verhalten vom Time Maschine - kann mir das jemand erklären?

TH-SH

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.09.2004
Beiträge
649
Moin!

In der Systemeinstellung Time Maschine wird mir seit ca. 15.4.2020 angezeigt: "Backup erstellen: 4,28GB vom 802,23 GB Verbleibende Zeit berechnen ..." Da sich die Werte seit Wochen nicht geändert haben dachte ich das das Backup nicht fertiggestellt werden konnte. Komischerweise hat das mitwachsende Image-Bundle jedoch ein Datumsstempel von heute (jetzt) und eine Größe vom 251,74 GB. Wenn ich mir den Paketinhalt anzeigen lasse dann sehe ich "Bänder" von fast jedem Tag und Zeitstempel die auf eine korrekte Sicherung hindeuten. Auch ist der Server zu nahezu jeder Zeit am arbeiten (auch wenn ich nicht aktiv Daten hole/schreibe). Das würde auf eine korrekte Sicherung hinweisen.

Nutze ich "Time Maschine öffnen" sehe ich rechts jede Menge Zeitstriche, anwählen läßt sich jedoch nur "jetzt" und "heute". Was ist jetzt Stand: Gibt es ein komplettes Backup oder nicht? Wie läßt sich das prüfen ohne eine komplette Sicherung zurückzuholen?

Mac OS 10.13.6
 

Anhänge

KOJOTE

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
6.671
Nutze ich "Time Maschine öffnen" sehe ich rechts jede Menge Zeitstriche, anwählen läßt sich jedoch nur "jetzt" und "heute". Was ist jetzt Stand: Gibt es ein komplettes Backup oder nicht? Wie läßt sich das prüfen ohne eine komplette Sicherung zurückzuholen?
Wähl vorher irgendeine Datei, am besten eine mit weit zurückreichendem Erstellungsdatum, dann Time Machine öffnen.
 

Stargate

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.02.2002
Beiträge
9.341
Nutze ich "Time Maschine öffnen" sehe ich rechts jede Menge Zeitstriche, anwählen läßt sich jedoch nur "jetzt" und "heute". Was ist jetzt Stand: Gibt es ein komplettes Backup oder nicht? Wie läßt sich das prüfen ohne eine komplette Sicherung zurückzuholen?
Das erste Backup ist immer ein vollständiges Backup. Es sein denn es wurde abgebrochen oder sonst was. Aber selbst dann wird es fortgesetzt.
Alle anderen Backups danach sind inkrementelle Backups. Wenn du nichts neues auf dem Rechner hast wird auch wenig geschrieben.

Wenn du Time Machine öffnest und rechts Zeiteinträge siehst, ist das genau das was du hast.
Lassen sich die Einträge nicht anwähen könnte z.B Spotlight oder irgend ein anderer Prozess die Finger drauf haben.
Das würde erklären warum dein Server ständig rödelt.

TimeMachine selbst ist nur jede Stunde aktiv.