komischer 'finder'

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von alsterhoppler, 21.06.2005.

  1. alsterhoppler

    alsterhoppler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.11.2004
    hallo zusammen,

    ich bin mit 10.3.9 unterwegs, in keinen einstellungen zugange gewesen und trotzdem bevorzugt der finder plötzlich englisch, statt deutsch. hat
    jemand eine idee, was dem widerfahren sein könnte?

    danke schon mal

    ah
     
  2. jokkel

    jokkel Mitglied

    Beiträge:
    3.701
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Finder -> Einstellungen -> Haken bei "Alle Suffixe zeigen" weg machen

    Ansonsten mal ab und anmelden.
     
  3. gnulp

    gnulp Mitglied

    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.02.2005
    Eine magische Tastenkombi, die ich gerade nicht zur Hand habe. Ah ja Systemeinstellungen-Landeseinstellungen dann würde ich Tastaturmenü (unten links) den Haken setzten. Wenn Dir das nochmal passiert kannst Du schnell mit der Maus zwischen der Tastaturbelegung hinundherswitchen. Oder alle anderen Opt. rausnehmen.
     
  4. heldausberlin

    heldausberlin Mitglied

    Beiträge:
    13.875
    Zustimmungen:
    303
    Mitglied seit:
    01.05.2004
    Das ist es in den meisten Fällen. Ansonsten ist der Finder auch Englisch, wenn du ein englischsprachiges Programm aktiv hast.
     
  5. alsterhoppler

    alsterhoppler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.11.2004
    danke. mit dem 'haken weg' ist alles wieder bestens i. o.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.