Komische Volumenaufteilung im Festplattendienstprogramm nach Update auf Big Sur

Dazzao96

Registriert
Thread Starter
Registriert
25.01.2021
Beiträge
1
Hallo alle,

nach dem Update auf Big Sur habe ich festgestellt, dass die Volumen irgendwie komisch aufgeilt sind (s. Screenshot).

1) Was genau ist die Partition Macintosh WD? Hat vermutlich etwas mit der SSD zu tun (WD Blue), die ich vor einigen Wochen eingebaut habe, verstehe aber nicht, warum es eine solche Partition überhaupt gibt... Was ist der Unterschied zwischen Macintosh WD und Macintosh HD? Kann ich die WD-Partition ggb. löschen?

2) Was ist die Snapshot-Partition com.apple.os usw. ?

Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen.
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-01-25 um 17.55.50.png
    Bildschirmfoto 2021-01-25 um 17.55.50.png
    47,1 KB · Aufrufe: 80
  • Bildschirmfoto 2021-01-25 um 17.53.24.png
    Bildschirmfoto 2021-01-25 um 17.53.24.png
    81 KB · Aufrufe: 92

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
36.587
1. Ist wohl mal was schief gelaufen bei einer Installation. Kannst das überflüssige Volumen ja löschen.

2. Das gehört zu einer OS-Aktualisierung. Hat im Moment eigentlich jeder. Nur ein optischer Makel. Kannst du unbeachtet lassen.
 
Oben Unten