Komische Schriftdarstellung

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Squib, 09.05.2005.

  1. Squib

    Squib Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    09.03.2005
    Hallo zusammen,

    ich hab am Freitag endlich mein PowerBook bekommen. Bin super glücklich mit dem Kleinen. Das einzige was mir bisher sehr unangenehm aufstößt ist die schlechte (unsaubere) Darstellung von Texten. Ich habe bisher nur mit Windows gearbeitet und da war die Schriftdarstellung immer sauber und klar. Das ganze erinnert mich ganz stark an Linux. Wenn ich zum Beispiel eine Seite im Browser öffne sieht das unmöglich aus. Irgendwie verschwommen bzw. verfranzt.
    Woran liegt das? Gibt es dafür ein Gegenmittel?

    Gruß,
    Squib
     
  2. Alex18091982

    Alex18091982 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    28.07.2003
    Hi!
    Guck mal in der Systemsteuerung unter "Erscheinungsbild" da kannst du unter Schriftglättung die Darstellung an dein Display anpassen!
     
  3. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.236
    Zustimmungen:
    769
    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Ausserdem kommt das auch auf den Browser an mit Safari hatte ich im Gegensatz zu Firefox noch keine Probleme bei der Schriftdarstellung. An die Schriftenglättung gewöhnt man sich übrigens sehr rasch und möchte sie bald nicht mehr missen! :)
     
  4. herbit

    herbit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    50
    Mitglied seit:
    19.09.2004
  5. Squib

    Squib Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    09.03.2005
    @herbit
    Besten Dank für den Link...
    Werd ich mir heute Abend mal genauer ansehen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen