Komische .exe Dateien im Download-Stapel

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von fiatlux, 18.03.2008.

  1. fiatlux

    fiatlux Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.03.2008
    Hallo liebe MacUser-Gemeinde,

    ich bin nun seit gut 2 Wochen Nutzer eines MacBook und finde mich eigentlich unter MacOS X schon ganz gut zu recht. Allerdings tauchen seit kurzem in meinem Download-Stapel .exe Dateien mit kryptischen Namen auf (z.B. j7ldz8ju.exe), die ich nicht bewusst runtergeladen habe. Da es ja Windows-Dateien zu sein scheinen, mach ich mir zwar keine großen Gedanken, wüsste aber schon gerne, wo sie herkommen? Der Finder sagt mir, es seien Dateien, die Firefox (in der aktuellen Version mit AdBlock-Plugin) dort gespeichert hat.

    Kann mir einer helfen und sagen, wie die auf meine Platte kommen?

    Dank und Gruß
    flx
     
  2. RalfSt

    RalfSt Mitglied

    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    24.10.2007
    Der einfachste Weg, es selbst heraus zu finden:

    - Erstellungsdatum und -zeit der Exe-Datei ?
    - Verlauf im Browser um diese Zeit ? Welche Seite(n) wurde(n) besucht ?

    Hört sich fast nach einem Downloader oder einem Startseiten-Veränderer an.
     
  3. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.816
    Zustimmungen:
    2.893
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Besuchst Du desöfteren Seiten, die eine Videovorschau auf bestimmte Inhalte anbieten? ;)
    Gruss
    der eMac_man
     
  4. Multe

    Multe Mitglied

    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    07.06.2005
    Das habe ich auch manchmal. Die Dateien liegen bei mir meistens auf dem Schreibtisch. Das kommt bei mir vor, wenn ich z.B. eine Zip-Datei runterlade. Während des Downloadvorgangs hat sie eine kryptische Bezeichung, wenn der Download fertig ist, dann verschwindet die Datei und der richtige Name erscheint. Hab ich vielleicht 2-3 mal gesehen.
    Warum das so ist, weiss ich nicht, vielleicht bei selbstentpackenden Zips?
    Ich hab grad mal einen Test gemacht und habe ein ZIP von Wordpress-Deutschland geladen (Firefox). Der Dialog zum speichern geht auf und es erscheint eine Datei namens "3s89w7as.zip" auf dem Schreibtisch. Ich drücke auf abbrechen und die Datei bleibt auf dem Schreibtisch zurück. So muss Dein Fund auch entstanden sein.

    Gruß Malte
     
  5. Der_Hollaender

    Der_Hollaender Mitglied

    Beiträge:
    910
    Zustimmungen:
    62
    Mitglied seit:
    08.09.2004
    Firefox scheint manche Downloads während des Downloadvorgangs als .exe zu behandeln (schon selbst erlebt). Sollte also ein unter- oder abgebrochener Download sein.
     
  6. fiatlux

    fiatlux Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.03.2008
    Das ging ja schnell. Danke für die Antworten.

    @Multe: ich glaube, Deine Variante scheint die wahrscheinlichste. Habe mir die Eigenschaften der Dateien angesehen und festgestellt, dass ich zum Zeitpunkt der Erstellung der Datei das Language-Pack von NeoOffice runtergeladen habe, dieser Download aber schiefgegangen ist. Das könnte also ein Überbleibsel sein.

    Dank und Gruß
    flx
     
  7. RalfSt

    RalfSt Mitglied

    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    24.10.2007
    Ja. rm dateiname in dem entsprechenden Pfad. Oder einfach neu starten und "normal" löschen.
     
  8. fiatlux

    fiatlux Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.03.2008
    @ Ralf:

    Danke, hatte die Datei nach Neustart gelöscht und dann meinen Post editiert. Hatte nicht mit Deiner schnellen Antwort gerechnet.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.