komische effekte

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von TMoS, 19.12.2005.

  1. TMoS

    TMoS Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.02.2005
    hi leute..

    mein g3 ibook (800mhz dual usb) wollte heute nich mehr aus dem ruhe zustand aufwachen, neustart ging zuerst auch nicht. nach ner weile hats dan troztdem gebootet.. ist aber gleich eingefrohren.. mit komischen horizontalen linien auf dem screen..

    jetzt momentan läufts für den moment, aber es friert immer wieder so ein. einfach so und zb auch wenn ichs nur 1cm bewege..
    könnte das ein defektes logicboard sein? (wurde erst vor einem jahr ersetzt) leider ist mein ibook von dieser bekannten krankheit befallen..

    allerdings hab ich vor ca einem monat den screen enhancer laufen lassen, für einen 2ten bildschirm.. könnte das einen zusammenhang haben?
    es lief bis heute problem los..

    bin dankbar für irgendwelche hinweise..

    greez
     
  2. Lass mal den Hardwaretest von der InstallationsDVD laufen. Der sollte einen Logicboarddefekt erkennen.

    MfG, juniorclub.
     
  3. TMoS

    TMoS Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.02.2005
    na super, genau jetzt finde ich die dvd's nicht mehr..
    ich werd morgen nochmals schauen.. kann man sonnst den check auch irgendwie ohne die dvd machen?

    thx
     
  4. Mister_Ed

    Mister_Ed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    10.12.2005
    ich habe das gleiche ibook auch noch zu hause, und es hat auch die gleiche erscheinungen gehabt. es ist ein deffekt des logic boards, das mit der zeit auftreten soll. da gibts wohl irgendwelche kondensatoren, die mit der zeit aufgrund der schlechten durchlüftung an hitzetod sterben, und das führt zu den artefakten auf dem display und dem einfrieren. der techniker von apple sagte mir damals, dass man sich mit der zeit auf das komplette versagen irgendwann vorbereiten muss! ich habe da noch mit der garantie mi das repair-programm gepasst und von apple neue teile für das borad bekommen.

    hier ist der link. musst du versuchen.
     
  5. Reen

    Reen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    21.03.2005
    *schimpf* so wichtige Sachen wie Installations-DVDs verlegt man doch nicht! ;)
    Ich glaub, dass ist die einzige Möglichkeit den hardwaretest zu machen.

    Viel Glück beim Suchen,

    der Reen
     
  6. TMoS

    TMoS Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.02.2005
    vielen dank ich bin am suche..
    ja das letzte mal hab ichs auch gratis ersetzt bekommen, nur für die arbeit musste ich 100 Sfr hinblättern *schimpf*

    wegen schlechter durchlüftung sagst du?
    also könnte man rein theoretisch einen mini fentilator einbauen und ein paar zusätzliche schlitze in das geheuse machen? *werkzeug hol* :p

    garantie hab ich eh keine mehr ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen