Könnten wir mal einen Mini Test machen?

JosstheBoss

Mitglied
Thread Starter
Registriert
16.01.2005
Beiträge
552
Hallo

hab ne Frage zwecks Geschwindigkeit der Mini.
Wenn einer von euch einen 1,4Ghz Mini hat, könnte derjenige vielleicht mal ne CD mit iTunes "importieren" und dabei die Zeit messen? Hätte gerne einen Vergleich zu meinder Dose, die gegen Mini oder iMac getauscht werden soll. Ein PB User wäre auch noch super, da ich noch was mobiles brauch! Ich will endlich wieder, nach meinem G3 iMac nen MAC!

DANKE

Joss

Ach ja ne bekannte CD oder so, die ich in meinder Sammlung auch habe wäre da natürlich von Vorteil!
 

JosstheBoss

Mitglied
Thread Starter
Registriert
16.01.2005
Beiträge
552
Rein interessehalber, da kannst Du dich ruhig rotfln!
Da mir meine Dose so langsam bei iTunes import vorkommt und mich es einfach interessiert! ;)
 
M

morten

Die Zeit, die ein Win Rechner evtl schneller rippt, sparst du bei der Administration. ;)
Dann hast du jede Menge Zeit, um z.B. sinnlose Beiträge in Foren zu posten oder die Shoutbox vollzuspammen.

:D

Edit: Schlag mal ne CD vor die jeder hat, dann mach ich mit!

Wie wärs mit De Randfichten? oder so... :D
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Pauermäck

Mitglied
Registriert
22.11.2003
Beiträge
617
gut ding will weile haben... auch bei'm mac dauert's ein wenig, bis alle songs importiert sind. aber wenn es dir aus nanosekunden ankommt... na ja :rolleyes:
 

Smurf511

Aktives Mitglied
Registriert
19.06.2004
Beiträge
2.505
Würde Dir eine Angabe des Faktors reichen ? Ich sah schon 14,7 und mehr...
Würdest Du dann auch bedenken, daß das optische Laufwerk ein limitierender Faktor ist und das man meistens im Hintergrund in MP3 umwandelt ?
Wenn diese Geschwindigkeitsangabe Deinen Kauf entscheidet, frage ich mich, warum Du nicht einmal alls CDs umwandelst und dann auf einem separaten Platte bunkerst...

Bis dahin

Smurf
 

wegus

Moderator
Registriert
13.09.2004
Beiträge
17.462
Also mein PM 2.5 macht das recht fix ;)
Wenn rippen Dein Maßstab ist, dann mußt Du in die Hardware dazu investieren! Aber um Deine Frage zu beantworten, ja kann ich machen (G4 mini 1.4), aber um es vergleichen zu können:

Welche Referenz-CD hättest Du gern? Irgendwas Allerwelts:

"Dire Straits Brothers in Arms?"
 

wuschelz

Mitglied
Registriert
25.01.2005
Beiträge
298
kann itunes eigentlich auch kopiergeschützte CDs wie z.b. massive attack - 100th window ripppen??
 

Azrael

Mitglied
Registriert
01.10.2004
Beiträge
113
@wuschelz

Ausprobieren, mit manchen Itunes Versionen konnte man den Kopierschutz umgehen...
 

JosstheBoss

Mitglied
Thread Starter
Registriert
16.01.2005
Beiträge
552
wegus schrieb:
Welche Referenz-CD hättest Du gern? Irgendwas Allerwelts:

"Dire Straits Brothers in Arms?"

Yo zum Beispiel. Die hab ich aber nicht hier bei dem Rechner, hast Du z.B. MTV Unplugged Best of Vol. 1 zu Hand?
Sonst müsst ma das auf morgen verschieben, aber wenn Du das schon mal mit der Dire Straits machen kannst, bzw. Zeit postest könntest kann ich das morgen auf meinen anderen Rechner testen.

Mir gehts hauptsächlich um das Problem, dass OSX ja Multitasking wohl wesentlich besser ist als XP. Wenn ich nämlich auf XP mit iTunes rippe, gleichzeitig noch ein Lied höre und im Web surfe, geht das rippen absolut in die Knie, das dauert dann ewig und nur am Laufwerk kanns ja dann wohl net liegen, obwohl da natürlich auch ein gewisser Einfluss vorhanden ist.

DANKE schonmal

Joss
 

michis0806

Mitglied
Registriert
31.01.2004
Beiträge
720
Tata! Wieder ein "Mac mini"-Thread. Hiermit erkläre ich "Mac mini" zu meinem persönlichen Unwort des Jahres!

PS: Macs sind normalerweise beim rippen von CDs in iTunes wesentlich schneller als PCs. Mein PB 12" 867MHz kommt im Schnitt auf 10fache Geschwindigkeit. Das ist so ziemlich die gleiche Geschwindigkeit, in der der PC meines Dads (P4-2,6GHz) auch rippt...
 

wegus

Moderator
Registriert
13.09.2004
Beiträge
17.462
@Joss:
Ich glaub unsere Musikgeschäcker sind nicht kompatibel ;)
Daher habe ich auch so nen 'Klassiker' vorgeschlagen. Ich werd die CD Brothers in Arms heute Abend auf dem Mac mini meiner Frau rippen, ohne zusätzliche laufende Applikationen. Die Zeit werde ich dann hier posten. Ich hoffe das hilft Dir !
 
L

Lynhirr

JosstheBoss schrieb:
Mir gehts hauptsächlich um das Problem, dass OSX ja Multitasking wohl wesentlich besser ist als XP. Wenn ich nämlich auf XP mit iTunes rippe, gleichzeitig noch ein Lied höre und im Web surfe, geht das rippen absolut in die Knie, das dauert dann ewig und nur am Laufwerk kanns ja dann wohl net liegen, obwohl da natürlich auch ein gewisser Einfluss vorhanden ist.

Schon auf meinem iMac G4 800 Mhz konnte ich ohne Probleme eine CD rippen, Internetradio streamen, Surfen und anderes.

Nur mal so als Beispiel ... ;)
 
L

Lynhirr

michis0806 schrieb:
Tata! Wieder ein "Mac mini"-Thread. Hiermit erkläre ich "Mac mini" zu meinem persönlichen Unwort des Jahres!

Nun, es sind interessante Zeiten. ;)

Laut Terry Pratchett ist einer der ältesten Flüche wie folgt: "Mögest du in interessanten Zeiten leben!" :p
 

wegus

Moderator
Registriert
13.09.2004
Beiträge
17.462
@Lyn: Terry Pratchet! Soso...
Du rauchst? Arbeitest Du im Institut für hochenergetische Magie? Läuft eine Truhe hinter Dir her? ODER SPRICHST DU GAR IN GROßBUCHSTABEN ? :D
 

Akoran

Mitglied
Registriert
04.03.2003
Beiträge
135
morten schrieb:
Kopierschutz macht iTunes am Mac nichts aus...

Hatte da nur bei einer Scheibe Probleme: Iron Maiden - Dance of Death
Die hab ich irgendwie noch nicht geschafft in den Rechner zu bekommen
:(
 
L

Lynhirr

wegus schrieb:
@Lyn: Terry Pratchet! Soso...
Du rauchst? Arbeitest Du im Institut für hochenergetische Magie? Läuft eine Truhe hinter Dir her? ODER SPRICHST DU GAR IN GROßBUCHSTABEN ? :D

Ich habe viel für das Zaubererdarsein übrig. Rauchen, gutes Essen und hier und da etwas an der Realität der Welt zupfen. Arggh :D
 

Artaxx

Aktives Mitglied
Registriert
25.03.2004
Beiträge
6.326
Ich hätte hier Benchmarks von meinem iBook, einem 1 GHz PB Titanium und einem Mac mini 1.25 GHz.

Bei Interesse: PN an mich.

Gruß
Artaxx
 
Oben