Klon entpersonalisieren?

2pm

Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.12.2003
Beiträge
106
Hallo Leute

Noch einmal des Thema klonen: Gerne würde ich für meine Schwester eine abgespeckte Version meines Compuetrs hinklonen um nicht die ganze Installationsarbeit von vorne zu haben... gibt es da evt. Tools oder Tipps in welche Verezeichnisse ich da reinmuss um meinen User auf den Ihren umzuprogrammieren?
Oder würdet ihr auf dem geklonten Baby einfach einen neuen User anlegen, dadurch aber viel Arbeit mit Programme nachinstallieren und Einstellungen neu setzen auf Euch nehmen?

Und Falls Ihr die Version "neuen User anlegen" bevorzugt: Welche Verzeichnisse muss ich beim root abändern, damit der "neue" Compter nicht mehr als "meiner" identifizierbar ist?

Da bin ich ja mal gespannt...
 

ernesto

Aktives Mitglied
Registriert
19.02.2003
Beiträge
1.389
Na, neu aufsetzen ist doch kein Akt......

btw: Wie man das mit dem klonen von Lizenzen für die Programme macht, mußt Du mir danach erklären.....;-)
 

cla

Aktives Mitglied
Registriert
24.10.2003
Beiträge
2.965
Kopie der Festplatte machen (z.B. mit CCC), in den neuen Rechner einbauen, booten, neuen Benutzer anlegen, alten Benutzer löschen.

Die ganzen Installierten Programme sind unabhängig vom Benutzer. Und den Desktop wird sich deine Schwester sowieso selber einrichten wollen.

In den Systemeinstellungen-Sharing noch den Namen des Computers ändern, und dann halt noch ggf. die Netzwerkeinstellungen anpassen.

Zum Schluß noch deinen vorhandenen Benutzer löschen.

cla
 

2pm

Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.12.2003
Beiträge
106
Preferences

Aber oft sind doch die Preferences von Programmen, Desktop, etc. im User-Ordner gespeichert... oder täusch ich mich da?

Auch weiss ich noch nicht wie ich's zb. mit itunes& iPhoto mach, deren library ich auf einer zweiten, "Daten-Partition" gespeichert hab... Genügts da wohl wenn diese Partition den gleichen Namen hat... Oder muss der Computer gleich heissen?

Gruss
 
Zuletzt bearbeitet:

cla

Aktives Mitglied
Registriert
24.10.2003
Beiträge
2.965
2pm schrieb:
Aber oft sind doch die Preferences von Programmen, Desktop, etc. im User-Ordner gespeichert... oder täusch ich mich da?

Da täuscht du dich nicht. Aber das sind halt die Userspezifischen Einstellungen. Die werden sowieso in kürzester Zeit bei deiner Schwester ganz anders eingestellt sein.

cla
 

maceis

Aktives Mitglied
Registriert
24.09.2003
Beiträge
16.879
Es gibt ein sehr gutes Kommandozeilen-Programm von Apple, das für diesen Zweck ideal geeignet ist: asr
In der man-Page unter "HOW TO USE ASR" Punkt 7 ist beschrieben, wie man Benutzer los wird, die man auf dem "Original" angelegt hat und wie man den Rechner so vorbereitet, dass der Setup-Assistent beim ersten Booten aufgerufen wird.

Sollte genau das sein, was Du sucht und ist übrigens auch sehr gut geeignet, wenn man einen Rechner zum Verkauf wieder in den Auslieferungszustand versetzen will (die Frage gabs schon mal hier).
 
Oben