Klingeltöne selbst installieren

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Frankieboy, 11.07.2018.

  1. Frankieboy

    Frankieboy Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    15.11.2002
    Eins vorher: Ich hab' geschaut, ob es schon eine Antwort auf meine Frage gibt, hab' aber nichts gefunden. Ich hoffe, ich darf mich – ohne rot zu werden – hier als iPhone 5s-Besitzer outen. Meine Frage: Wie kann ich einen selbstgemachten Klingelton auf meinem iPhone installieren. Ich habe dazu schon im Netz gegoogelt, aber da sich in letzter Zeit einiges auf iTunes geändert hat, funktionieren viele Tipps nicht mehr. Weiß jemand, wie's geht ... oder ob's überhaupt noch geht?
     
  2. tomric

    tomric Mitglied

    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    544
    Mitglied seit:
    13.09.2003
    Ist bei mir lange her, die Methode wird wahrscheinlich nicht mehr funktionieren. Wie sieht es denn mit diesen Tips aus: https://praxistipps.chip.de/iphone-eigene-musik-als-klingelton-einstellen_3195 ?

    Verstehe bis heute nicht, warum man die Klingeltöne auf 30 Sekunden beschränken muss und nicht einfach Tracks aus der vorhandenen Playlist als solche verwenden kann. Das ging schon auf meinem uralten Motorola...
     
  3. Frankieboy

    Frankieboy Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    15.11.2002
    Danke Dir, aber da war ich schon und hab' den Fahrplan auch brav befolgt. Leider hat's nicht funktioniert ...
     
  4. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    41.007
    Zustimmungen:
    5.191
    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Mit GarageBand auf dem iPhone kann man einen Klingelton erstellen und direkt auf dem iPhone speichern.
     
  5. Ilane

    Ilane Mitglied

    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    50
    Mitglied seit:
    25.07.2008
    Aalso ich vermute mal das das Iphone Gerät nicht freigegeben wurde für die Klingeltöne.


    1) Itunes öffnen bzw. Iphone anschliessen dann öffnet sich Itunes.

    2) Oben rechts neben musik bzw links neben Mediathek erscheint ein Symbol wie ein kleines Iphone da draufklicken.

    3) Dann kommt da so eine Art Übersicht über das angeschlossene Gerät. Da nach unten Scrollen bei Optionen steht da Musik und Videos manuell verwalten. Da ein Häkchen rein. Er will dann eine neue Mediathek anlegen usw. Immer ja drücken und dann kannst du die Töne einfach per Drag and Drop aufs Handy ziehn, sofern sie im richtigen Format und Länge vorliegen aber das haste du nehm ich mal an schon siehe Anleitung von tomric.


    Hoffe ich hab das einigermaßen verständlich erklärt. Und das geht definitiv noch da ich das erst vor ein paar Tagen machen "durfte" :)

    Und ob du ein IPhone 4, 5, … oder was weiss ich was hast juckt mich recht wenig. Jeder wie er mag Hauptsache IOS ansonsten wärst du hier falsch und man könnte dir hier kaum helfen :)


    Viele Grüße
     
  6. Frankieboy

    Frankieboy Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    15.11.2002
    Vielen Dank, Ilane, das hat mich einen großen Schritt weitergebracht. Jetzt brauche ich nur noch ein Tool, mit dem ich das file in ein M4R-file umwandeln kann. Der iRinger funktioniert, soweit ich das sehe, nur unter Windows. Gibt's denn was Vergleichbares für den Mac? Wär' sehr nett, wenn Du Dich dazu nochmal melden würdest, denn jetzt bin ich ja eigentlich schon auf der Zielgeraden. Danke vorab!
     
  7. Ilane

    Ilane Mitglied

    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    50
    Mitglied seit:
    25.07.2008
    Nö funktioniert nicht nur unter Windows https://itunes.apple.com/de/app/ringer-ringtone-maker/id410360585?mt=8

    Ich kann dir aber bei dem Programm nicht weiter helfen ich nutze meine Tools unter Windows.

    Solltest du es gar nicht hinbekommen kann ich dir ausnahmsweise helfen. Dann schickste mir die Mp3 sagst mir von wo bis wo du die 30 oder 40 Sekunden haben möchtest und ich konvertier dir das File. Dann musst es nur noch per Drag & Drop aufs IPhone ziehen.
     
  8. Schnatterente

    Schnatterente Mitglied

    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    106
    Mitglied seit:
    12.08.2010
    Was stört dich denn am Max seiner Aussage ? Zu einfach ?
    Garageband fürs iPhone kostet nix und dein bissl Arbeit auch nicht.
     
  9. Frankieboy

    Frankieboy Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    15.11.2002
  10. Frankieboy

    Frankieboy Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    15.11.2002
    Ich hätte das auch noch in Erwägung gezogen. Die Barriere lag aktuell einfach im knappen Speicherplatz auf meinem iPhone begründet, denn Garageband braucht Platz. Wäre aber sicher auch eine gute Lösung gewesen. Danke auch nochmal an Dich, Max!
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.