Klingeltöne nur für iPhone !

Diskutiere das Thema Klingeltöne nur für iPhone ! im Forum Gerüchteküche.

  1. merlin44

    merlin44 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    20.01.2004
    Ab kommenden Mittwoch sollen ja Klingeltöne fürs iPhone im iTunes erscheinen !? Das Schöne : Man kann eigene gekaufte Titel an bestimmten Stellen zum Klingelton umwandeln...!?
    Nun das weniger schöne : Die Klingeltöne sollen NUR für das iPhone sein !!??
    :heul:
    Auch für mein Nokia hätte ich ja gerne solch einen Service. Wobei ich mir sage....Klingelton ist doch gleich Klingeltone. Wie kann (will) Apple verhindern, dass man den auch für ein anderes Handy nimmt ? Sorry....ich glaube ja immer, das da wo eine Beschränkung ist auch bald ein kleines Programmchen auftaucht, welche diese beseitigt.;)
    Und dann....ach jaaaa , da hätte ich schon ein schnuggelliges Stückchen von einem Lied, welches ich mir zum Klingelton machen würde...
    *träum*.... oder Realität ???
     
  2. Imho kannst Du bei jedem modernen, mp3-fähigen Handy jeden beliebigen Titel in einen Klingelton umwandeln. Das wäre bei dem iPhone fast so sensationell wie die eingebaute Kamera :p
    Jeder Song aus dem iTunes Store läßt sich auf diesem Weg als Klingelton verwenden. (Erinnerst Du Dich an den umgekehrten Weg? Kurz nach der Apple keynote zum iPhone war der bekannte Klingelton von dem Ding bereits als mp3 im Netz. Zuerst in dürftiger Qualität, kurze Zeit später besser).
     
  3. Freede

    Freede Mitglied

    Beiträge:
    1.218
    Zustimmungen:
    59
    Mitglied seit:
    16.08.2007
    Klingeltöne sind doch reine Geldmacherei... oder?
     
  4. nsc

    nsc Mitglied

    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    08.02.2007
    wie so oft mach ichs mir da lieber selber und spar geld. :)
     
  5. Shetty

    Shetty Mitglied

    Beiträge:
    4.728
    Zustimmungen:
    450
    Mitglied seit:
    13.06.2004
    Wenn ich einen neuen Klingelton will, lade ich den Song per Bluetooth auf mein SonyEricsson und sag ihm, es soll ihn als Klingelton verwenden.

    Ich frag mich wozu ich für sowas Geld ausgeben soll, ich mein ich hab den Song ja schon irgendwann mal gekauft.
     
  6. Ich freue mich auch schon auf die ersten iPhone-exclusiven Telefonnummern.
     
  7. Pepe-VR6

    Pepe-VR6 Mitglied

    Beiträge:
    2.481
    Zustimmungen:
    73
    Mitglied seit:
    21.02.2005
    Ich denke das wird anders laufen.
    iTunes wird auf einen Punkt erweitert, wo man aus einem Lied einen Klingelton erstellen kann. Die Stelle von wo das beginnen soll bestimmt man halt selbst.
    ich denke nicht, dass Apple sich auf Jamba Niveau herunterlässt.
    So kann man aus jedem Song seiner Mediathek einen Klingelton erstellen. Dieser ist denn aber nicht 4MB groß wie ein Song sondern viel kleiner... Just my 2 Ct.
     
  8. THEONENEO

    THEONENEO Mitglied

    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    02.12.2006
    MM
    Bestimmt nicht!
    Man kann das Lied und den Startpunkt wählen und lädt dann für 0,99 cent das Klingeltönchen runter!
     
  9. MalMAC

    MalMAC Mitglied

    Beiträge:
    1.529
    Zustimmungen:
    236
    Mitglied seit:
    22.06.2006
    :D :D :D
     
  10. marniepulation

    marniepulation Mitglied

    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    05.04.2006
  11. pooly77

    pooly77 Mitglied

    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    30.11.2006
    Zitat aus Spiegel.de

    Also ich sehe das dann so:

    Das iPhone kann (bis jetzt zumindest) bekanntlich keine eigenen MP3 Klingeltöne verwenden.
    Wenn ich aber einen gewissen Song haben will, dann muss ich mir den in iTunes kaufen? Sorry das ist aber doch wohl eher Jamba Niveau nur netter verpackt.
     
  12. THEONENEO

    THEONENEO Mitglied

    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    02.12.2006
  13. wusa

    wusa Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    24.08.2006
    Das ist echt erbärmlich!

    Das Apple sich jetzt auch auf diese Niveau herunterlässt ist echt peinlich.

    Das kommt echt sehr "kleine-Kinder-abzock" mässig rüber und hat für mich nichts mehr mit einem intelligenten, professionellen Produkt zu tun für die ich Apple einst schätzte.
     
  14. Pepe-VR6

    Pepe-VR6 Mitglied

    Beiträge:
    2.481
    Zustimmungen:
    73
    Mitglied seit:
    21.02.2005
    Also sollte es so kommen, bin ich die Preise gespannt.
    Ein song kostet 99ct. So teuer kann kein Klignelton sein. Lasst ihn mal 79ct kosten, so wäre das immer noch viel billiger als der Jamba Kram :D

    Gehört trotzdem zu den Dingen die die Welt nicht braucht...
     
  15. s.bach

    s.bach Mitglied

    Beiträge:
    1.351
    Zustimmungen:
    102
    Mitglied seit:
    18.07.2007
    Klingeltöne nur fürs iPhone? RICHTIG SO!
    Warum sollte Apple auch Klingeltöne für andere Handy herstellen? Eins der großen Geheimnisse, dass bei apple alles so sauber läuft, ist das nicht überall Dritte mit "rumfuschen". So bleibt alles schön in den Händen von Apple und man kann von ausgehen das es auch funktioniert.
     
  16. pdm82

    pdm82 Mitglied

    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    27.09.2005
    Find 99 Cent irgendwie happig.
     
  17. nsc

    nsc Mitglied

    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    08.02.2007
  18. Shetty

    Shetty Mitglied

    Beiträge:
    4.728
    Zustimmungen:
    450
    Mitglied seit:
    13.06.2004
    Ja, bei einem Klingelton kann man schon viel falsch machen, und damit seinen gesamten Rechner zerstören ;)
     
  19. orgonaut

    orgonaut Mitglied

    Beiträge:
    10.256
    Zustimmungen:
    770
    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Das eigentlich Ärgerlich ist, dass man nur Titel aus dem iTunes Store verwenden darf und nicht z.B. selbstkomponierte Klingeltöne aus Garageband oder das Bellen seines eigenen Hundes. Weiters muss man auch noch zweimal dafür zahlen und dann noch selbst wertvolle Zeit für den Blödsinn investieren. :rolleyes:

    So etwas sind künstliche und ärgerliche Beschränkungen die man nicht unterstützen darf!
     
  20. starbuckzero

    starbuckzero Mitglied

    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    121
    Mitglied seit:
    15.01.2006
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...