"Klickbare" pdfs mit Word

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Dr_Nick, 05.03.2007.

  1. Dr_Nick

    Dr_Nick Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.422
    Zustimmungen:
    25
    MacUser seit:
    13.08.2005
    Hallo,

    gibt es eine Möglichkeit aus Word 2004 heraus klickbare pdfs zu erstellen so wie das mit LaTeX + hyperref möglich ist? Wenn ich in Word ein Inhaltsverzeichnis einfüge oder Fußnoten kann ich die ja im Worddokument anklicken und Word springt dann genau an diese Stelle.

    Wenn ich jetzt in ein pdf drucke dann ist diese Funktionalität leider weg. Nicht mal www Hyperlinks funktionieren. Gibt es dennoch eine Möglichkeit das hinzubekommen?
     
  2. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.002
    Zustimmungen:
    1.598
    MacUser seit:
    22.08.2005
    Nur mit dem "echten" Acrobat, der sich bei der installaion durch 2 (leicht deplatzierte) neue Buttons ins Word einklinkt. Mit den "Bordmitteln" geht es nicht.
     
  3. Luke1

    Luke1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    37
    MacUser seit:
    29.09.2004
    Das ist leider nicht ganz richtig. Mit den PDFMaker Knöpfen geht das uneingeschränkt nur unter Windows. Bis Acrobat 7 funktionierte das beim Mac nicht. Man muss die Links in Acrobat von Hand in das PDF einfügen. Soweit ich gehört habe soll dies mit Acrobat 8 nun auch direkt aus Word heraus möglich sein.

    Mit Bordmitteln geht es leider nicht, obwohl die Technik dafür offenbar schon vorhanden ist. Denn Circus Ponies Notebook, welches angeblich auf die PDF-Quartz Engine des Systems zurückgreift, kann solche Links beim PDF-Export erstellen.
    Ich hoffe ja, dass eine verbesserte PDF-Unterstützung des Systems zu den noch geheimen Neuerungen von Leopard zählt. Jetzt wo Adobe die Standard Version des Acrobat für den Mac ohnehin eingestellt hat, würde Apple hier eine große Lücke schließen.

    Gruß,
    Luke1
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen