Klick auf Link aus Outlook, öffnet Firefox zwei Fenster

felix55

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.03.2018
Beiträge
58
Hallo,
ich benötige eure Hilfe. Ich habe nach Lösung gesucht, leider nicht fündig geworden.

Ich habe neue MacBook Pro mit macOS Catalina gekauft.
Alles neu installiert, auch Outlook und Firefox. Läuft alles super, aber wenn ich aus der Outlook ein Link anklicken dann öffnet sich Firefox in zwei Fenster. Also doppelt.

Habe alles gleiche Einstellungen wie bei meinem älteren MacBook gemacht, wo solche Problem nicht auftritt.
Wo liegt das Problem? Was kann ich machen?

Danke für jede Hilfe.
 

electricdawn

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.12.2004
Beiträge
11.814
Ich kann mir nur vorstellen, dass dein Doppelklickintervall so kurz eingestellt ist, dass dein Klick irgendwie als Doppelklick akzeptiert wird, und Outlook den Link deswegen zweimal abschickt. Aber das ist natuerlich nur eine Vermutung meinerseits.
 

Froyo1952

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.10.2019
Beiträge
1.647
Einstellungen / Trackpad
Oder Einstellungen / Bedienungshilfen / Maus & Trackpad / Doppelklick-Intervall
 

felix55

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.03.2018
Beiträge
58
Vielen Dank für euere Antworten.
Das mit der Maus oder Trackpad kann nicht liegen. Habe noch mit anderem Maus probiert.
Firefox öffnet zwei Fenster, nur wenn ich aus der Outlook-Mail ein Link anklicke.

Habe im Google ähnliches Beitrage gelesen, aber es betrifft nicht Mac, sondern Windows.
Vielleicht hat jemand eine Idee, woran es liegt?
 

felix55

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.03.2018
Beiträge
58
Hallo,
also, nun habe ich entdeckt, dass nicht NUR aus Outlook das passiert, sondern, auch wenn ich zb. aus Viber oder WhatsApp ein Link anklicke, öffnet sich zwei Firefox Fenster.
Kann mir jemand helfen, woran das liegt?
Hat noch jemand das Problem ?
 

fa66

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
14.104
Trifft der Zusammenhang zu, dass FF beim Klick auf den Link in der Drittanwendung nicht bereits gestartet ist?
Oder anders: ob das geschilderte Verhalten nicht auftritt, wenn FF beim Klick auf den Link bereits gestartet ist (ggf. ohne offenes Fenster)?

Bei mir passiert es, dass isb.*) nach Neustart des Rechners, dass beim Klick auf einen Link in einer MacUser-Benachrichtigung zwar FF (v72.0.2, aber auch schon früher) startet – aber mit zwei Tabs: einem leeren (»Neuer Tab«) und einem mit der ausgewählten FF-Startseite (hier: die Tagesschau-Site). Erst ein weiterer Klick auf den Link öffnet sein Ziel.
(Meine Voreinstellung in FF ist, neue Links in neuen Tabs anstelle neuer Fenster zu laden.)

______________
*) Mein Eindruck, aber ich achte da einfach nicht mehr auf weitergehende Systematiken
 

felix55

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.03.2018
Beiträge
58
Ne, FF war zu den Zeitpunkt nicht geöffnet.
Und nun habe ich es mit Safari getestet, da geht es normal mit einem Fenster.
 

fa66

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
14.104
Ne, FF war zu den Zeitpunkt nicht geöffnet. …
… jaja, aber: und wenn es gestartet ist?

(Alles nur Anamnese, meine Fragen zielen erstmal nur darauf ab, – vermutete – Systematiken zu sammeln. Daraus resultiert vielleicht eine Diagnose – zuletzt kommt erst ein kurativer Versuch – wenndenn möglich ;))
 

felix55

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.03.2018
Beiträge
58
Wenn FF schon offen ist, gestartet ist, dann öffnet sich nur ein neue Tab. Also, normal.
 

fa66

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
14.104
Wenn FF schon offen ist, gestartet ist, dann öffnet sich nur ein neue Tab. Also, normal.
Nach Lage der Dinge eine gute und eine schlechte Nachricht:
1. Deine und meine Problemlage könnten die gleiche Ursache haben.
2. Das mag dann aber ein Bug in FF sein.

Jetzt müsste ich erstmal die Auswahl einer vorgewählten Startseite zurücknehmen; FF soll also mit leerem Fenster/leerem Tab starten. Ebenso müsste der Start mit Tabs gegenüber solchem mit Fenstern gegengetestet werden. Dann gibt es noch diese neuen »Tab-Umgebungen«. Vielleicht spielen auch diese beim Laden eines Link-Ziels hinein.

Falls ohne all dieses Gedöns die Links immer direkt in einem neuen Fenster (oder Tab) geladen würden – also auch aus einem nichtgestarteten FF heraus, dürfte die Ursache an diesem Gedöns festzumachen sein – dann aber vom Anwender mglw. auch nicht behebbar.

Da ich aber nicht sicher weiß, ob ein Reboot, ein Neuanmelden oder nur ein Programmbeenden von FF Teil der Rahmenbedingung ist, dauert ein Austesten etwas :teeth:
 

fa66

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
14.104
Sachlage:
Startseite auf Leerer Tab gestellt.
Öffnen in Tabs beibehalten.

FF beendet.
MU-Benachtichtigung in Mail angeklickt.
FF öffnet.
Öffnet dabei zwei Tabs: ein »Leerer Tab«; ein weiterer mit dem Titel des Links – aber der Tab bleibt leer.

FF72-zweiTabs.jpg

Insofern wie zuvor, außer dass da neben dem »Leerer Tab« der zweite mit der »Tagesschau« (wie gesagt, meine Standardseite) geöffnet wurde.

Dabei fällt mir ein, dass in diesem zweiten Tab immer erst kurz der Tab-Name des geklickten Links erschien, bevor danach dann doch die Tagesschau-Site geladen wurde.

Spricht für meine These eines Bugs (unter zumindest den geschilderten Rahmenbedingungen).
 

fa66

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
14.104
Startseite (»tagesschau.de«) wieder eingerichtet.
FF beendet.
Erneut Klick auf Link in MU-Benachrichtigung.

-> Das Ziel der Benachrichtigung öffnet in FF-Tab. Jetzt also kein Doppel-Tab.
(Programmneustart vs. Rechnerneustart?)

Reboot.
Erneut Klick auf Link in MU-Benachrichtigung.
FF startet wieder mit zwei Tabs: einem leeren, und einem, in dem kurz das Linkziel im Tab-Namen aufblinkt, dann aber von Ziel der Startseite überschrieben wird:

FF72-leer-plus-ts.jpg

Fazit hier:
Reboot offenbar relevant.
Sachlage reproduzierbar.

Bedienungskontext offenbar tatsächlich buggy.
Fazit auch:
Bei Mozilla melden – oder die Sache hinnehmen.
 

felix55

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.03.2018
Beiträge
58
Startseite (»tagesschau.de«) wieder eingerichtet.
FF beendet.
Erneut Klick auf Link in MU-Benachrichtigung.

-> Das Ziel der Benachrichtigung öffnet in FF-Tab. Jetzt also kein Doppel-Tab.
(Programmneustart vs. Rechnerneustart?)

Reboot.
Erneut Klick auf Link in MU-Benachrichtigung.
FF startet wieder mit zwei Tabs: einem leeren, und einem, in dem kurz das Linkziel im Tab-Namen aufblinkt, dann aber von Ziel der Startseite überschrieben wird:

Anhang anzeigen 283777

Fazit hier:
Reboot offenbar relevant.
Sachlage reproduzierbar.

Bedienungskontext offenbar tatsächlich buggy.
Fazit auch:
Bei Mozilla melden – oder die Sache hinnehmen.
Das war wirklich ein großer Test. Danke.
Habe schon alles ausprobiert, auch FF deinstalliert und neu installiert, leider ohne Erfolg.
 

felix55

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.03.2018
Beiträge
58
Hallo, an alle Profis,
heute habe ich Firefox deinstalliert und neu installiert. Gleiches Problem.
Ich habe wieder deinstalliert und die ältere Firefox Version heruntergeladen und installiert. Wieder gleiches Problem.
Wenn Firefox geöffnet ist, dann öffnet sich ein Link aus andere Anwendung ganz normal in einem Fenster.
Wenn Firefox beendet ist und ich ein Link aus einer Anwendung anklicke, öffnet sich immer zwei FF Fenster.

Kennt jemand noch dieses Problem?
Hat einer Ahnung woran das Problem liegt?
Bitte um Hilfe.
 

somos

Mitglied
Mitglied seit
12.07.2019
Beiträge
932
Ist bei mir (Catalina) auch so, aus Mail und Thunderbird.
 

felix55

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.03.2018
Beiträge
58
Na also. Es gibt doch noch User mit dem gleichen Problem.
Ich hoffe sehr, jemand findet eine Lösung und hilft uns weiter.
 
Oben