1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kleines Terminal-Problem mit ftp upload

Dieses Thema im Forum "Mac OS - Unix & Terminal" wurde erstellt von JochenN, 25.03.2004.

  1. JochenN

    JochenN Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.12.2002
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    46
    Wenn ich hier die Threads so lese, dann finde ich bestimmt eine Antwort auf meine Frage... Also:

    Grundsätzlich habe ich es geschafft, aus AppleScript heraus den ftp upload von Files auf den Webserver zu bewerkstelligen. Das ganze geht z.B. für ein File namens test4.html mit:

    do shell script "cd ~/Documents/<rest_des_lokalen_QuellPfades>/; ftp -inpV -u ftp://user:password@host/ test4.html"

    Es funktioniert, nur bekomme ich zwischendurch jedesmal die Fehlermeldung "Syntax error, command unrecognized." Diese Fehlermeldung kommt auch, wenn ich das ftp Kommando (also ohne das cd ~...) nicht aus AppleScript, sondern direkt am Shell-prompt gebe.

    Hat jemand eine Idee, woran das liegt? Auch wenn das Ganze grundsätzlich funktioniert, finde ich die Fehlermeldung irgendwie irritierend...

    Danke für Hinweise!
     
  2. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    hallo JochenN,

    den Grund für die Fehlermeldung kenne ich nicht;
    wenn Du sie los werden wills, dann schick sie doch einfach nach /dev/null und zwar so:
    Dein Kommando > /dev/null 2>&1
    Damit werden alle Ausgaben Deines Kommandos unterdrückt.
    Falls Du noch herausfindest, woher die Meldungen kommen, dann poste das doch bitte hier; würde mich auch interessieren
     
  3. JochenN

    JochenN Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.12.2002
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    46
    habe das ganze jetzt mit curl gelöst,...

    ... da kommen wenigstens keine fehlermeldungen, und es funktioniert auch.

    Danke!
     
  4. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    hallo JochenN,

    curl finde ich hochinteressant, habs aber bisher nur ganz sporadisch benutzt.
    könntest Du evtl. mal deine Lösung posten ?
     
  5. JochenN

    JochenN Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.12.2002
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    46
    Klar, aber bitte keine großen Erwartungen hegen, habe mich innerhalb ca. 1 h durch die online-Doku con cURL gewühlt und eine Lösung gefunden, die nur aus einer Zeile besteht. Den String habe ich gerade nicht zur Hand, werde das Ding aber heute abend hier posten.
     
  6. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    na klar - drum hab ichs noch aufgeschoben - hab mir genug Programm gemacht fürs nächste halbe Jahr :D
     
  7. JochenN

    JochenN Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.12.2002
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    46
    Hier der Post mit cURL

    set ufolder to "Macintosh HD:Users:<pfad_zum_upload_ordner>:"
    set cstart to "cd ~/Documents/<pfad>/upload/; curl -T "
    set cend to " ftp://user:password@host.com/"

    try
    set aktliste to (list folder ufolder without invisibles)
    repeat with f in aktliste
    do shell script (cstart & f & cend)
    end repeat
    tell application "Finder" to move every file of folder ufolder to trash
    display dialog "Alle Files übertragen."
    on error
    display dialog "Keine Netzwerkverbindung!"
    end try

    So funktioniert es. Viel Spaß damit.
     
  8. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    hallo JochenN,

    prima Sache - Danke für Dein Feedback
     
Die Seite wird geladen...