kleines PDF

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von ckrumm, 14.11.2005.

  1. ckrumm

    ckrumm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    25.04.2002
    Gibt es aus OSX die Möglichkeit, beim erstellen von PDF (mit den eingebauten Möglichkeiten) die Größe der Datei zu bestimmen (Komprimierung bestimmen)

    hab in OSX und forum vergeblich gesucht
     
  2. eteokles

    eteokles MacUser Mitglied

    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    26.03.2005
    ...das würde mich auch sehr interessieren, darum hänge ich mich mal hier ran.
    Bisher nehme immer den etwas umständlichen Weg über den Adobe Destiller.
    Mail ist das auch nicht zu gebrauchen, denn wenn man die Größe der Attachments verkleinert, kommen pdf´s beim Empfänger (Windows XP)seltsamerweise als jpg´s an...?

    Gruß - ete.
     
  3. Iwo

    Iwo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    08.02.2005
    Ganz kurz: Unter OS X kann man (am besten ab Panther) die Komprimierung einstellen. Aus dem Gedächtnis: Dienstprogramm/ColourSync/Filter und dort einen der Reiter (Name gerade nicht präsent) aufrufen und den Komprimierungsgrad einstellen.
     
  4. eteokles

    eteokles MacUser Mitglied

    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    26.03.2005

    Danke für den Tipp! Unter 10.4.3. ist bei ColourSync der einzige Reiter, der eine Grössen -Einstellung zulässt, REDUCE FILE SIZE. Dort ist aber nur "JPEG" einstellbar, bzw. das angewählte Format JPEG nicht veränderbar...?

    ete.
     
  5. Iwo

    Iwo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    08.02.2005
    Sitze gerade am Win-PC. Mein Mac läuft unter 10.3, so das ich zu 10.4 wenig sagen kann. Mit JPEG wird aber der Komprimierungsalgorithmus gemeint sein. Beispiel: Du kannst fast verlustfrei (mit dem Resultat grosser Dateien) PDF erzeugen. Oder Du komprimierst das Bildmaterial mit einem geeigneten Verfahren, hier JPEG. Betroffen von der Komprimierung sind natürlich nur "Pixelbilder", also keine vektorbasierten Dateiinhalte. Ist so ähnlich z.B. bei Indesign im Exportdialog. Entschuldigung wenn ich etwas kurz angebunden bin, habe aber gerade zu tun.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen