Kleiner interner MU Foto-Contest

Diskutiere das Thema Kleiner interner MU Foto-Contest im Forum Archive.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. da_SiMi

    da_SiMi Mitglied

    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    21.05.2006
    Das Thema für den FotoContest im Februar 2007 findet ihr hier!!

    Gruß, Simon
     
  2. MacBook Pro

    MacBook Pro Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    10.01.2006
    Also die Bildretusche ist so alt wie das erste abgebildete Bild, philosophisch Gesehen würde ich sogar die Fotografie als Bildretusche des Lebens sehen ;)
    Warum also dagegen sein, habt Ihr Angst das Leute mit PS Vorteile haben? Ich glaub da nicht dran, wie schon gesagt es gibt viele "Profis" mit geilem Profimaterial aber lausigem Auge und genau so steht es auch bei der Bildbearbeitung. Mister DOCB ist zwar ein PS Crack aber nicht alles was er macht gefällt mir?

    Lasst die Regeln weg und öffnet Euch in Richtung, lasst uns mal schauen was passiert - wenn es gar nicht klappt dann könnt Ihr die Regeln wieder hochsetzen. :cake:

    Was passiert eigentlich wenn ich ein Bild abgebe mit offensichtlicher Bildbearbeitung, mit Signatur und daher erkennbar wer es gemacht hat? Ich denke die Punkte werden nicht berechnet doch muss es doch im Contest zu sehen sein? Oder?
     
  3. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    22.686
    Zustimmungen:
    5.646
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Dann sollten wir einen Grafikwettbewerb machen, keinen Fotowettbewerb.
     
  4. MacBook Pro

    MacBook Pro Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    10.01.2006
    Naja also wir machen hier keinen Holzschnitt/Xylographien und sorry aber das hat nichts mit Grafik zutun wenn man Photoshop oder Retuschen verwendet.

    Tip am Rande im PS gibt ein Werkzeug mit dem Namen "Abwedler" denn gabs auch schon früher beim Ausbelichten.
     
  5. Wildwater

    Wildwater Mitglied

    Beiträge:
    11.157
    Zustimmungen:
    332
    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Mir sind die Möglichkeiten von PS bewusst - vom Abwedler bis zur Arbeit mit Ebenen. Und was ich selbst schon an PS Arbeiten gesehen habe bringt mich zu dem Schluss, dass er sehr wohl für Vorteile sorgen kann. Dies setzt zwar viel Erfahrung voraus, aber glaub mir einfach, wenn ich schreibe, dass wir diese Leute hier im Forum haben.

    ww
     
  6. eisman

    eisman Mitglied

    Beiträge:
    2.024
    Zustimmungen:
    86
    Mitglied seit:
    22.01.2005
    will hier ja nicht einen auf Besserwisser machen,
    aber ich kann nicht versteh'n, das sich einige gegen die bestehenden Regeln stemmen.
    Ihr müsst euch nur vorstellen,ihr hättet keine techn.Möglichkeiten Bilder zu optimieren.
    Fantasie ist angesagt.
    Vor 20 jahren gab es noch kein Ps + Digis war noch ein Fremdwort . Da war noch Fotografie pur angesagt.
    ( außer Doppelbel., Toner, Unter-Überbel.,Push +Holdentwicklung).
    Erst durch Fotografie "pur" kann man Fotografie richtig lernen.

    eisman
     
  7. MacBook Pro

    MacBook Pro Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    10.01.2006
    Wenn ja, dann ist es doch toll wenn die community zeigt was sie hat und in Diskurs mit den Leien treten kann.

    Einige Fotoprofis die bisher mitgemacht haben, haben trotzdem das sie, nach meiner Meinung, erstklassige Bilder abgegeben haben - ein schlechtes Ergebnis eingefahren. Ich denke den Profis ist es egal da es hier Spass ist und von einer gemischten Gruppe von Personen gewählt die eher nach persönlichen Befindlichkeiten entscheiden.

    Übrigens im Wahlthread gibt es 70 Hitz und insgesamt 10 Abstimmungen :(
     
  8. Ich bin kein Fotograf, finde am "Wettbewerb" aber das eigentlich Interessante, wie verschieden wir solche Themen auffassen und umsetzen.
    Die Platzierung ist für mich eher ein nebensächlicher Spaß.

    Gleiche Wettbewerbsvoraussetzungen für alle, also die erlaubten Mittel auf das zu beschränken, was ein durchschnittlicher Hobbyfotograf an Werkzeug zur Verfügung hat, das sorgt zwar für Chancengleichheit bei der Platzierung, engt auch die Bandbreite bei den Ergebnissen ein.

    Es ist eine Frage der Prioritäten.
    Soweit man das nach zwei Durchläufen schon sagen kann, ähnelt die stilistische Bandbreite hier dem, was die Fotowettbewerbe in den einschlägigen Magazinen auch so zeigen – also eher traditionelle Motive, technisch meist anspruchsvoll umgesetzt.
    Ich hätte nichts dagegen, hier auch ungewöhnliche Experimente und kreativ bearbeitete Foto-Illus zu sehen.
     
  9. JCN

    JCN Mitglied

    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    02.03.2005
    Ich würde mich auch gern beteiligen, aber die Bearbeitung der Bilder ist der halbe Spaß an der Sache. Ein Schwarzweißfoto muss manchmal körnig sein, das bekommt die Digitale nicht so gut hin. Photoshop ist für mich dabei nur ein Labor ohne Chemikalien.
    Die anonyme Veröffentlichung ist eine gute Sache, gefällt mir auch bei http://weeklyshot.org

    Ich wäre dabei, wenn die Bedingungen gelockert werden.
     
  10. janpi3

    janpi3 Mitglied

    Beiträge:
    8.156
    Zustimmungen:
    155
    Mitglied seit:
    01.02.2005
    naja also man könnte mit der ISO- Zahl spielen, falls du das meinst
     
  11. JCN

    JCN Mitglied

    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    02.03.2005
    Ein Farbrauschen, wie es Digitalkameras erzeugen, ist wohl nicht mit einem guten Korn vergleichbar. Das geht nur mit Film oder mit Nachbearbeitung, denke ich.
     
  12. lengsel

    lengsel Mitglied

    Beiträge:
    4.612
    Zustimmungen:
    53
    Mitglied seit:
    25.11.2003
    Ich spreche mich gegen jede Bearbeitung durch Software aus.
    Es geht in diesem Contest (im Gegensatz zu Wettbewerben von professionellen Fotomagazinen/communities) eben nicht darum das technisch brillianteste Bild (wie auch immer das "entstanden" sein mag) abzuliefern, sondern zu zeigen dass man in der Lage ist eine gute Idee zu haben und wie einem die Umsetzung dazu geglückt ist. Dafür braucht es keine Nachbearbeitung.

    Grüße,
    Flo
     
  13. JCN

    JCN Mitglied

    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    02.03.2005
    Nur kontrollieren wirst du es nicht können, da sind wir uns doch einig, oder?
     
  14. lengsel

    lengsel Mitglied

    Beiträge:
    4.612
    Zustimmungen:
    53
    Mitglied seit:
    25.11.2003
    Natürlich, aber darum geht es auch nicht.
    Ich frage mich ehrlich gesagt was diese erneute Diskussion soll?
    Das wurde alles schon mal besprochen.

    Grüße,
    Flo
     
  15. JCN

    JCN Mitglied

    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    02.03.2005
    OK, lassen wir das.

    Gruß, Jörg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...