Kleine, leise und günstige eGPU für Mac Mini gesucht.

Hopper1

unregistriert
Thread Starter
Registriert
27.05.2020
Beiträge
44
Hallo Zusammen,

ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen da ich von dem Thema nicht sehr viel Ahnung habe. Ich möchte gerne an meinem Mini eine eGPU anschließen, die aber nur benötigt wird um Pixelmator Pro und Lightroom etwas zu beschleunigen. Ich mache weder Videoschnitt noch zocke ich mit dem Mini, die Anforderungen sind also nicht sehr hoch. Deshalb würde ich auch gerne nicht all zu viel investieren und es wäre super, wenn die eGPU möglichst klein und leise wäre. Jetzt habe ich gesehen dass Sonnet z.b. Boxen anbietet allerdings sind diese ja schon sehr groß. Gibt es denn z.b. auch kleinere Grafikkarten mit weniger Leistung die dann auch in kleinere Boxen gehen? Ist da bis 250-300€ irgendwas machbar oder ist das unrealistisch?

Danke!
 

zeitlos

unregistriert
Registriert
05.02.2005
Beiträge
3.922
Wie viel an Beschleunigung bringt das Teil im Vergleich zur im 2018er Mini verbauten Grafikkarte?
Im Apple Store wird die ja zum Spielen beworben. Geht damit auch in der Bildbearbeitung (C1) etwas? Ist das potentielle 4K Problem bei Bildschirmen damit passé`?
 

zeitlos

unregistriert
Registriert
05.02.2005
Beiträge
3.922
Ach ja, und ist die 560er auch Plug and Play? In dem Artikel heißt es, dass das für die 570er zugrifft, nicht aber für die 560er. Ist das noch so?
 

Froyo1952

Aktives Mitglied
Registriert
14.10.2019
Beiträge
2.018
Welches 4k Problem? Im Übrigen gibt es hier zum Thema eGPU schon aktuelle und auch ausführliche Threads, mal die Forumssuche bemühen.
 

sailingHobbit

Aktives Mitglied
Registriert
18.03.2006
Beiträge
6.019
Die ganzen Polaris Karten (RX 4xx und 5xx) sind unter macOS Plug&Play. Beim Mini gab es nur meine ich mal irgendeine Problematik mit dem Bootscreen :kopfkratz:
 

Kaito

Aktives Mitglied
Registriert
31.12.2005
Beiträge
7.030
Nur kurz am Rande: klein und leise beißt sich, rein physikalisch. Umso größer der Lüfter, umso leiser ist er. Wenn also klein kein absolut festes Kriterium ist, würde ich es lieber größer (oder "normal") und dafür leiser nehmen.
 

zeitlos

unregistriert
Registriert
05.02.2005
Beiträge
3.922
Nur kurz am Rande: klein und leise beißt sich, rein physikalisch. Umso größer der Lüfter, umso leiser ist er. Wenn also klein kein absolut festes Kriterium ist, würde ich es lieber größer (oder "normal") und dafür leiser nehmen.

Hast Du eine konkrete Empfehlung für “leiser“?
 

sailingHobbit

Aktives Mitglied
Registriert
18.03.2006
Beiträge
6.019
Hast Du eine konkrete Empfehlung für “leiser“?
Wenn Größe nicht so die Rolle spielt kann ich die Asus XG Station Pro in Kombination mit einer entsprechend leisen Grafikkarte (bspw. Asus Strix oder Sapphire Nitro Modelle) sehr empfehlen, was Lautstärke angeht. Wenn Apple und Microsoft sich zu sauberem Bootcamp Support bei eGPUs durchringen würden hätte das Ding am Mini meinen Gaming PC überflüssig gemacht.
 

zeitlos

unregistriert
Registriert
05.02.2005
Beiträge
3.922
Ist denn die Blackmagic eGPU nicht zu empfehlen? Eingermaßen sorgenfrei am Mac mini mit aktuellem MacOS?
 

zeitlos

unregistriert
Registriert
05.02.2005
Beiträge
3.922
Oder muss man mit Catalina was anderes benutzen Und die Blackmagic eGPU reicht nicht mehr?


AMD Radeon RX 5700, 5700 XT und RX 5700 XT 50. Geburtstag-Edition
Wenn du macOS Catalina 10.15.1 oder neuer installiert hast, kannst du die Grafikkarten verwenden, die auf der AMD Navi RDNA-Architektur basieren. Die empfohlenen Grafikkarten umfassen die AMD Radeon RX 5700, AMD Radeon RX 5700 XT und AMD Radeon RX 5700 XT 50. Geburtstag-Edition.
 

DrHook

Aktives Mitglied
Registriert
08.10.2009
Beiträge
2.610
Ist denn die Blackmagic eGPU nicht zu empfehlen? Eingermaßen sorgenfrei am Mac mini mit aktuellem MacOS?

Ich glaube, die wurden aufgelistet und sind nicht mehr lieferbar. Problemlos ist wohl auch nicht. In dem kleineren Modell steckte wohl die 580 und die machte Zicken.
 

zeitlos

unregistriert
Registriert
05.02.2005
Beiträge
3.922
Also dann dem folgen, was Apple schreibt?

Wobei ich in einem Test gelesen habe, dass die RX5700 so ziemlich das lauteste ist, was man sich holen kann. Gäbe es eine Alternative?
 

sailingHobbit

Aktives Mitglied
Registriert
18.03.2006
Beiträge
6.019
Also dann dem folgen, was Apple schreibt?

Wobei ich in einem Test gelesen habe, dass die RX5700 so ziemlich das lauteste ist, was man sich holen kann. Gäbe es eine Alternative?

Es muss nicht zwingend eine RX 5700 (XT) Karte sein. Du kannst dir auch günstig noch irgendwo eine Vega holen oder aber die günstigeren Navi Karten (RX 5500 bzw. 5600), je nach Leistung die du brauchst. Laut sind eigentlich nur die Referenzdesigns, in so ziemlich jedes eGPU Gehäuse passen aber auch die Custom Designs, welche deutlich leiser und kühler sind. Teils haben die dann sogar die Funktion die Lüfter ganz abzuschalten wenn gerade keine Leistung gefordert ist.
 

zeitlos

unregistriert
Registriert
05.02.2005
Beiträge
3.922
Danke Dir!
Hast Du (oder wenn nicht, jemand anderes) für die deutlich leiseren “Custom Design” eGPUs vielleicht ein, zwei konkrete Empfehlungen?

Vega? Ist das eine AMD? Gibt es da nur ein Modell oder kann man was falsch machen? Keine mich da gar nicht aus.

Ich möchte leise und voll kompatibel mit dem aktuellen MacOS. Superleistungsstark muss es nicht sein. Spiele nicht, bearbeitet keine Videos, nur für Bildbearbeitung. Klar, wenn es leise und leistungsstark gibt, würde ich das auch nehmen, dann ist man zukunftssicherer aufgestellt.

Apple selbst schreibt dazu ja folgendes: “
AMD Radeon RX 5700, 5700 XT und RX 5700 XT 50. Geburtstag-Edition
Wenn du macOS Catalina 10.15.1 oder neuer installiert hast, kannst du die Grafikkarten verwenden, die auf der AMD Navi RDNA-Architektur basieren. Die empfohlenen Grafikkarten umfassen die AMD Radeon RX 5700, AMD Radeon RX 5700 XT und AMD Radeon RX 5700 XT 50. Geburtstag-Edition.
Empfohlene Thunderbolt 3-Gehäuse für diese Grafikkarten:
  • Sonnet eGFX Breakaway Box 650W4
  • Razer Core X4


Darum bin ich mir nicht sicher, ob eben nur letztgenannte Grafikkarten plus die beiden Gehäuse problemlos möglich sind.

Danke Euch für jeden Tipp!
 

Registrierung oder Anmeldung bei MacUser.de

Du musst bei uns Mitglied sein, um einen Beitrag schreiben zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein kostenloses Benutzerkonto für Macuser.de

Log in

Besitzt du schon ein Benutzerkonto? Hier anmelden.

Oben