Kleine Editor Empfehlung

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von Sanity, 30.07.2003.

  1. Sanity

    Sanity MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    249
    Moin zusammen,

    nachdem ich mir verschiedene Editoren angesehen habe und selbst mit BB Edit nicht wirklich zufrieden war, bin ich durch Zufall auf Hydra gestossen. Es bietet genau das, was ich nutze und brauche (Syntax Highlighting, suchen & ersetzen, in Deutsch etc...). Zudem ist es Freeware, und da nur der "große Bruder" von BBEdit zu gebrauchen ist und der wiederum ins Geld geht, nutze ich lieber diese Freeware Alternative. Das kleine Tool hat allerdings noch weitaus mehr Funktionen und muss sich IMHO nicht hiner den kommerziellen Anbietern verstecken.

    Ihr bekommt das Tool hier: defekter Link entfernt
     
  2. MacNatas

    MacNatas MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.08.2002
    Beiträge:
    641
    Welche Sprachen Highlightet er den?
    Welche nutzt du?
     
  3. Sanity

    Sanity MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    249
    Wir sind hier im PHP & MySQL Forum ;)

    Er kann aber noch andere Sprachen Highlighten - von C - XML ist alles dabei.
     
  4. MacNatas

    MacNatas MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.08.2002
    Beiträge:
    641
    Klar habe ich ja gesehen... deshalb ja meine Frage welche Sprachen es Highlightet!
    Also C und Java ist dabei!? Cool dann werde ich ihn mal anschauen!!! ;-)
     
  5. Paefchen

    Paefchen MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.05.2003
    Beiträge:
    144
    Kann man irgend wo die Farben einstellen ?
    Weil der Standart ist sehr unschön
     
  6. Sanity

    Sanity MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    249
    Was die Farben angeht, sorry. Habe ich mich noch nicht mit beschäftigt.
     
  7. Paefchen

    Paefchen MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.05.2003
    Beiträge:
    144
    Welche Sprachen Highlightet er den?
     

    Anhänge:

    • sprachen.jpg
      Dateigröße:
      7,9 KB
      Aufrufe:
      195
  8. Eistee

    Eistee MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.06.2003
    Beiträge:
    55
    Hydra ist einfach "State Of The Art" und inzwischen ja auch schon
    mehrfach ausgezeichnet worden. Hydra bietet mir alles, was ich im
    täglichen (Programmierer-) Leben brauche. ;)

    Aber Du hast Recht - die Farben sind nicht wirklich schön. Ich habe
    mich mal darangemacht und versucht diese zu ändern. Leider hatte
    ich in den letzten Wochen keine Zeit, mich weiter damit zu beschäfftigen.
    Man kann sie ändern, ist aber leider nicht ganz so einfach, da sie sich
    in seperaten Dateien befinden (PropertyList - Stichwort XML).


    Florian
     
  9. Paefchen

    Paefchen MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.05.2003
    Beiträge:
    144
    Wenn Du dich damit schon beschäftigt hast, kannst Du mir dann sagen was das genau für farbdefinationen sind ?

    ----
    <key>Color</key>
    <array>
    <real>0.0</real>
    <real>0.2</real>
    <real>0.41</real>
    </array>
    ----

    Gruß Paefchen
     
  10. gibt es den auch für os 9 ?

    also ich fand am anfang den simple-text noch cool, für reines html reichte der. dann testete ich alpha, der war scheiße, dann bbedit light und damit arbeite ich bis jetzt. hat alles was man braucht, finde ich...was allerdings richtig klasse ist, ist dreamweaver im developer-modus. als stolzer besitzer des studio mx war das halt dabei... erst habe ich mich gewehrt, weil ich dachte das wäre so n blöder wysiwyg-editor alá GoLive®, aber in reiner developerform, ohne die ganzen toolbars ist das der reine wahnsinn :) man kann sogar komplette serverumgebungen und runtimes simlulieren, während das editor face "codehighlightet", man autocomplete hat, suchen&ersetzen sehr komfortabel ist, lines nummeriert sind etc. etc. etc.
    außerdem kann man mit F11 direkt im IE, mit F12 direkt im Netscape sich das ergebniss ansehen, die andere F Tasten sind bei mir noch für andere browserpreviews belegt. und das beste ist, man hat ein projekt&file management, man kann bequem updates katalogisieren und zum guten schluß ist dreamweaver auch als ftp-client zu benutzen.

    danke macromedia® ;-)

    gruß c0fF3e
     
Die Seite wird geladen...