Klassischer Spieleabend mit Freunden .... online

Scheibenwelt

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.08.2006
Beiträge
1.551
Hi, die aktuelle Situation erlaubt es ja leider nicht sich mit Freunden zu einem klassischen Brettspiele-Abend zu treffen. Hat jemand Ideen/Konzepte, wie man das Onlien machen kann?

ich versuche gerade da für mich was zu erarbeiten. In meinem Fall wären es 3-4 "Standorte" mit jeweils 1-3 Personen (teilweise Kinder), mit denen was spielen möchte. Alle haben iPhone, Mac, iPad.

ich würde in diesem Thread gerne Idee und Vorschläge zu Spielen, Technik und "Konzepten" sammeln.

interesse? Dann schreibt mal eure Ideen oder Probleme.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Fritzfoto

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
46.631
FaceTime Konferenz. Einer "bedient" das Spielfeld bzw macht Spielleiter.
 

noodyn

Mitglied
Mitglied seit
16.08.2008
Beiträge
12.198
Als Krönung: Ein eigenes Gerät für das Brett und eines für den Spielleiter. So kann jeder das Brett aber auch den Spielleiter / Mitspieler sehen
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: kenduo

Homebrew

Mitglied
Mitglied seit
01.02.2008
Beiträge
1.894
In Zeiten ausufernder Online-Spielewelten wird es schwer sein.
 

kos

Mitglied
Mitglied seit
25.03.2010
Beiträge
2.763
Also eine kurze Google-Suche hat schon einige Ergebnisse zutage gefördert. Viele davon aber leider mit Registrierung, ein Server ist wohl wegen der hohen Last aktuell nicht erreichbar. Sonst vielleicht bei Steam mal reinschauen? Dort gibt es viele Indie-Games.
 

maccoX

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
11.968
Ich häng mich hier auch mal rein.

Darf auch gern ein Game sein das auf Mac & PC läuft, wo man zusammen Übers Internet spielen kann Und wo auch mit meinem schwachen Mac - oder in der XP VM läuft.

Kann dann auch klassisch das Telefon dazu nehmen.
 

maccoX

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
11.968
Hat keiner noch eine Idee? Gern auch über den Browser aber wenn möglich ohne Anmeldung.
 

Scheibenwelt

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.08.2006
Beiträge
1.551
FaceTime Konferenz. Einer "bedient" das Spielfeld bzw macht Spielleiter.
Als Krönung: Ein eigenes Gerät für das Brett und eines für den Spielleiter. So kann jeder das Brett aber auch den Spielleiter / Mitspieler sehen
Genauso werden wir es heute mal probieren. Werde dann mal berichten, wie das funktioniert hat. geplantes Spiel: Bezzerwizzer ... und so sieht bisher das Setup auf unserer Seite aus. :D

IMG_0383.jpeg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ruerueka und kenduo

davedevil

Mitglied
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
7.372
Einfach mal "ios Brettspiele online" eingeben. Da kommt jede Menge.

Dann wird es nicht so kompliziert. Parallel könnt ihr ja nochn Videochat aufmachen.
 

kenduo

Mitglied
Mitglied seit
27.07.2017
Beiträge
1.347

maccoX

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
11.968
iOS only ist doof, haben ja nicht alle Freunde iOS Geräte.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: tamuli

kenduo

Mitglied
Mitglied seit
27.07.2017
Beiträge
1.347
Gern auch übergreifender...
Aber ich glaube, da wird es weniger geben.
 

Scheibenwelt

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.08.2006
Beiträge
1.551
Also, mal kurz Feedback zum gestrigen Abend: FaceTime Konferenzen sind die Hölle! Bisher hatte ich FaceTime nur 1:1 und das war vollkommen ok.

Mein erstes Setup war: iPhone X sollte die Couch filmen. Dabei war es über ein HDMI Kabel an einen Dell Monitor angeschlossen, damit wir ein größeres Bild haben. Problem war, dass auch wenn das iPhone X in Querformat war, es auf dem Monitor um 90 Grad gedreht (hochkannt) zu sehen war, sobald man dann einen weiteren User angerufen hat.

Also habe ich das iPhone X mit einen iPad Pro (9.7'') ausgetauscht. Dort blieb es immerhin im Querformat, sobald der nächste User eingeloggt war. Dieser Nächste User war dann wiederum das iPhone X, welches ich über den Couch gehängt hatte, damit es von ob das Spielbrett filmt. (das war dann das Setup vom Bild oben). Wenn dort dann allerdings der dritte User hinzugefügt wurde, dann fror das Bild auf dem Monitor ein. Warum? Keine Ahnung.

Letztes Setup war dann: einen Mac Mini an den Monitor anschließen und diesen dann als "Zentrale" verwenden. Da ich aber leider nur eine alte, hundsmiserable Webcam habe, habe ich das iPad als eigentliche Kamera für uns auf der Couch belassen. Mein Problem dann nur noch das einladen der Leute: als ich die User nach und nach hinzufügen wollte, hat das manchmal nicht auf deren Geräte geklingelt, sondern sie mussten in die FaceTime App gehen und da wurde dann angezeigt, dass sie einer Konferenz beitreten können. Manchmal wurde auch Teilnehmer aus einer Konferenz raus geworfen, wenn ein neuer User hinzugefügt werden sollte. Bei diesen Problemen muss man allerdings auch sagen, dass hier das eigentlich Problem vielleicht vor dem Gerät saß (und da schliesse ich mal mich mit ein) -- ist vllt nur Übungssache.

Als dann alles mal lief war ein echt vergnüglicher Abend ... nächstes mal wollen wir aber was anderes Probieren. Vllt Sykpe? Teams? mal sehen.
 

maccoX

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
11.968
Video Konferenzen gehen mit WhatsApp, Skype und Zoom - wobei Zoom wohl den redenden vergrößern soll so wie ich das gehört hab.
 
Oben