KfW-Studienkredit

henchen2410

Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.01.2006
Beiträge
539
Hallo,

seit dem 01.04.06 gibts ja den KfW-Studienkredit von der Kreditbank für Wiederaufbau, also eine seriöse Bank, da sie ja zu 100% in Staatshand ist.

Den Kredit bekommt eigentlich jeder Student, der unter 30 ist. Das Einkommen vom Antragsteller und von den Eltern ist irrelevant und Sicherheiten sind auch nicht nötig. Der Kredit ist also auch für die geeignet, die kein Bafög bekommen, oder deren Bafög verweigert wurde, weil sie zu spät die Fachrichtung gewechselt haben.

Eigentlich eine gute Sache, hat von euch schon jemand den Kredit beantragt oder bekommt ihn?

Bin derzeit auf der Suche nach dem Haken. Bis auf die üblichen Sachen wie Zinssatz und Tilgung erscheint mir das alles sehr durchdacht und ich finde, es ist ein gutes Angebot für Studenten, die neben dem Studium nicht oder nur wenig arbeiten möchten, um das Studium zügig zu beenden.

Was haltet ihr davon?

MfG
henchen2410
 

bclumsy

Mitglied
Registriert
14.04.2005
Beiträge
268
Hab den Antrag für den Studienkredit letzten Dienstag eingereicht. Fand das Angebot auch sehr gut, zumal es günstiger ist als z.B. der Studienkredit von der Deutschen Bank.
Bin mal gespannt, was draus wird. Wenn ihr wollt, halte ich euch gerne auf dem Laufenden...
 

Neco

Aktives Mitglied
Registriert
30.04.2006
Beiträge
2.451
Ich hab mehrmals wegen diesem Kredit bei der KFW-Bank angefragt und jedesmal wurde der offizielle Starttermin nach hinten verschoben.

Außerdem wirst du erstmal eine Menge "Abers" und andere lustige Einschränkungen hören, wenn du mit einem von den Kerlen sprichst.

Ich denke (hoffe) aber, dass das die "Kinderkrankheiten" sind, die dieses Projekt in der Startphase hat und hoffe, dass es bald richtig in Schwung kommt, damit die Studenten auch davon profitieren.

Allerdings werde ich bis dahin schon lange mit dem Studium fertig sein . durch die Verschieberei des Termins lohnt sich so ein Kredit wegen zwei Semestern auch nicht mehr :D

Hoffe, du hast mehr Glück... ;)
 

henchen2410

Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.01.2006
Beiträge
539
Naja, ich bin (noch) nicht auf den Studienkredit angewiesen, da ich noch Bafög bekomme, was aber evtl. wegen einem Studienfachwechsel gefährdet sein könnte. Habe aber bisher noch von jedem der den Kredit beantragt hat, gehört, daß er auch bewilligt wurde, außer in ein paar Einzelfällen von Leuten in höheren Semestern, die den Leistungsnachweis nicht erbringen konnten. Das jemand, der vor dem 4. Semester ist, abgelehnt wurde, ich mir nicht bekannt, aber ich hoffe mal, den Kredit nicht in Anspruch nehmen zu müssen :)
 

buk

Aktives Mitglied
Registriert
27.10.2003
Beiträge
1.040
guude,

sorry das ich diesen alten thread wieder zum leben erwecke, aber koennt ihr mal ein paar erfahrungen posten, sofern ihr den kredit bewilligt bekommen habt.

gruss,
buk
 

Jim Panse

Aktives Mitglied
Registriert
13.10.2004
Beiträge
1.278
Ja, du bekommst regelmäßig dein Geld auf dein Konto und einige Zeit nach deinem Studium zahlst du in geringen Raten zuzüglich Zinsen, die sich am Leitzins orientieren, den Kredit zurück. Das war's schon.
 
Oben