Keynote 6.6.2 unter 10.10 hat Probleme mit Keynote-Datei von 10.13

Diskutiere das Thema Keynote 6.6.2 unter 10.10 hat Probleme mit Keynote-Datei von 10.13 im Forum Office Software

  1. robert170

    robert170 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    29.12.2006
    Hallo,
    ich habe Keynote unter Yosemite 10.10. und bekomme von einer Kollegin eine Datei, die sie mit Keynote unter 10.13 erstellt hat. Das komische ist:
    - Ich kann die Datei öffnen und bearbeiten
    - ich kann die Datei auch speichern
    - Wenn ich die Datei DANN wieder öffnen, dann kommt die Meldung
    „XXX.key“ kann aus verschiedenen Gründen nicht geöffnet werden"
    Das finde ich etwas schräg, wenn ich es bearbeiten und speichern kann und der Fehler erst beim wieder öffnen entsteht.
    Gibt es Ideen, damit irgendwie zu arbeiten?
    (Ich kann im Moment nicht auf 10.13 gehen, da bei mir diverse virtuelle Maschinen laufen und das immer so ne Sache ist, da mal eben ein Update zu machen, weil die Einbindung in Mac OS dnicht immer reibungslos läuft)
     
  2. tungsten66

    tungsten66 Mitglied

    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    62
    Mitglied seit:
    26.08.2011
    Das sollte selbstverständlich nicht passieren.
    Gibt es beim ersten Öffnen keinerlei Warnungen?

    Diese Warnungen sind leider weitgehend unsortiert und es ist möglich, dass Keynote 6 gar nicht "erkennen" kann, dass es zwischen 6 und 8 neu eingeführte Datenformate nicht richtig verarbeiten kann; es kann den Umgang damit – einschließlich Ignorieren – ja nicht mehr "erlernen". Das sollte nicht passieren, aber es liegt leider nahe, dass die Entwickler nur den Aufwärtspfad im Blick haben.

    Deswegen sehe ich auch nicht viele Optionen für Eure Zusammenarbeit. Da das Dateifomat zwischen 6 und 8 nicht offiziell geändert worden ist, wäre Euer größter gemeinsamer Nenner der Export in die "Keynote '09" Version (Und ich habe die Befürchtung, dass dadurch erhebliche Aufräumarbeiten bei jedem Austausch auf Euch zukämen).
     
  3. Roman78

    Roman78 Mitglied

    Beiträge:
    1.320
    Zustimmungen:
    314
    Mitglied seit:
    02.10.2006
    Wenn du die Datei zum ersten mal öffnest und dann sicherst unter einem neuen Namen, was passiert dann?
     
  4. robert170

    robert170 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    29.12.2006
    @Roman78: eben nichts, keine Fehlermeldung, nix, sonst wäre ich ja schon misstrauisch geworden...
    @tungsten66 : keine Warnung, ich habe das dewegen alles erst am nächsten Tag bemerkt, als ich weiterarbeiten wollte, die Änderungen waren damit natürlich futsch.
    Scheint mir aber auch so, also ob es da wenig Hoffnung gibt...
     
  5. tungsten66

    tungsten66 Mitglied

    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    62
    Mitglied seit:
    26.08.2011
    Aufgrund meiner Vorurteile ist mir erst mit Verspätung eingefallen, dass man auch *.ppt(x) als Austauschformat in Erwägung ziehen könnte.
     
  6. robert170

    robert170 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    29.12.2006
    ;-) Stimmt, aber da verrutscht leider doch immer mal was, ich werde wohl mal meinen Umstieg von VMware zu Virtualbox vorbereiten, damit ich dann upgraden kann...
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...