KeyBinding für einzelne Sprachen (Tastaturbelegungen) verändern

lingo

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
15.05.2011
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Liebe Forencommunity,

ist es möglich, die Tastaturbelegung unter OS X (Macbook, Tiger) zu ändern, aber nur für einzelne Sprachen?

DefaultKeyBinding.dict ist mir bekannt, jedoch möchte ich die Änderungen auf eine bestimmte Sprache begrenzen und nur in der eingestellten Sprache „Polnisch PRO“ z und y vertauschen, nicht jedoch in der Sprache „Deutsch“.

Hintergrund:
Seit kurzem lerne ich Polnisch und schalte für mein Vokabelprogramm meine Tastatur in den Landeseinstellungen (Flagge oben in der Leiste) auf „Polnisch PRO“.
„Polnisch PRO“ ist viel angenehmer als „Polnisch“, weil es ganz einfache Shorcuts für die Sonderzeichen (ę, ć, ń, ł usw.) hat.

Leider liegen bei „Polnisch PRO“ y und z auf QWERTY-Position. Ich möchte aber die QWERTZ-Anordnung.

Freue mich sehr über jeden Hinweis und eure Hilfe.


Alles Gute und eine schöne Zeit

lingo
 

lingo

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
15.05.2011
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Ich hab mir jetzt mal damit geholfen, einfach zusätzliche Bindings für Deutsch zu setzen:
Code:
{
	"~A" = ("insertText:", "Ą");
	"~C" = ("insertText:", "Ć");
	"~E" = ("insertText:", "Ę");
	"~L" = ("insertText:", "Ł");
	"~N" = ("insertText:", "Ń");
	"~O" = ("insertText:", "Ó");
	"~S" = ("insertText:", "Ś");
	"~Z" = ("insertText:", "Ź");
	"~Y" = ("insertText:", "Ż");
	"~a" = ("insertText:", "ą");
	"~c" = ("insertText:", "ć");
	"~e" = ("insertText:", "ę");
	"~l" = ("insertText:", "ł");
	"~n" = ("insertText:", "ń");
	"~o" = ("insertText:", "ó");
	"~s" = ("insertText:", "ś");
	"~z" = ("insertText:", "ź");
	"~y" = ("insertText:", "ż");
}
Jetzt kann ich mit ALT die Sonderzeichen schreiben und muss nicht mal die Sprache umstellen.

Nur ń funktioniert leider nicht, wenn ich ALT+n drücke, bekomme ich eine Tilde (~), die auch noch markiert ist. ALT+N ergibt Ń, wie gewünscht.

Was ist mit ALT+n kaputt?

Kann jemand helfen?


Liebe Grüße

lingo
 

lingo

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
15.05.2011
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
ALT+n geht wohl nicht, da die Tilde stärker ist...
Schon schräg, dass OS X da so schlecht konfigurierbar ist...
Ich hab jetzt mein Mapping auf CTRL umgestellt. So klappt alles, auch wenn es nicht wunderschön ist...

Vielleicht hat ja dazu noch jemand eine Idee?
Ich würde mich freuen.


Liebe Grüße

lingo
 

lingo

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
15.05.2011
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
OMG, gerade muss ich feststellen, dass Firefox die Keybindings immer noch nicht zu unterstützen scheint...
Damit ist diese Lösung für mich fast unbrauchbar...

Gibt es denn keine Möglichkeit, für eine einzelne Sprache/Eingabeschema (Polnisch Pro) y und z zu vertauschen?

Liegt es an mir, dass hier niemand antwortet oder interessiert es nur niemanden.


Liebe Grüße anyway

lingo
 

thomasg73

Neues Mitglied
Dabei seit
25.12.2011
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
1
Hallo
Bin neue Mac OS X Benutzer, normale weise schreibe DE + PL, bin von WIN gewohnt auf PL 214 QWERTZ um zuschalten, da geht polnisch schreiben mit PL PRO oder PL nicht so wie sein sollte, hast du was anders rausgefunden? Hoffentlich ja...
 
Oben Unten