Kernelpanic nach Aufwachen aus Ruhezustand

  1. Fabi

    Fabi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2004
    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    3
    Hallo!

    Irgenwie hatte mein PowerBook heute ca. zum dritten Mal seit zwei Wochen eine Kernelpanic (also diese Meldung: "Bitte starten Sie den Computer neu"). Und zwar immer, nachdem ich das Book aus dem Ruhezustand aufgeweckt habe.
    Bis vor zwei Wochen ist aber so etwas noch nie passiert.

    Heute habe ich mal einen ausführlichen Hardwaretest laufen lassen, der hat zum Glück schon mal keine Fehler gemeldet.

    Weiss jemand, was die Ursache für diese Panics sein könnte?
    (neue Hardware hab ich nämlich nicht angestöpselt. Am Book hängt schon seit je her eine USB-Maus und eine FW-Platte.)

    Könnte es auch etwas mit der installierten Software zu tun haben (in letzter Zeit hab ich z.B. Office und Growl installiert)?

    Danke :)
     
    Fabi, 26.02.2006
  2. nicolas-eric

    nicolas-ericMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    7.721
    Zustimmungen:
    10
    meist sind daran usb/fw geräte schuld die den ruhezustand nicht unterstützen.

    schreib mal den inhalt von folgender datei hier rein:
    library/logs/panic.log
     
    nicolas-eric, 26.02.2006
  3. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.168
    Zustimmungen:
    3.887
    mach doch mal die panic.log auf und poste die hier...
    da kann man meistens die ursache ablesen...
     
    oneOeight, 26.02.2006
  4. Fabi

    Fabi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2004
    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    3
    Das würde mich wundern, weil das ja bisher immer problemlos funktioniert hat. Habe ja – wie gesagt – keine neue Hardware in letzter Zeit angeschlossen.

    hier mal das Log von heute:

    Code:
    Sun Feb 26 11:56:14 2006
    
    
    Unresolved kernel trap(cpu 0): 0x300 - Data access DAR=0x00000000278A2913 PC=0x00000000002FD560
    Latest crash info for cpu 0:
       Exception state (sv=0x337E2A00)
          PC=0x002FD560; MSR=0x00009030; DAR=0x278A2913; DSISR=0x40000000; LR=0x002FD558; R1=0x1D023C20; XCP=0x0000000C (0x300 - Data access)
          Backtrace:
    0x002FD558 0x002FED0C 0x002B5924 0x002E9774 0x0008B950 0x000291C0 
             0x000233AC 0x000AC02C 0xFF02283F 
    Proceeding back via exception chain:
       Exception state (sv=0x337E2A00)
          previously dumped as "Latest" state. skipping...
       Exception state (sv=0x3337EA00)
          PC=0x9000B1E8; MSR=0x0200F030; DAR=0xA0000574; DSISR=0x0A000000; LR=0x9000B13C; R1=0xBFFFF6D0; XCP=0x00000030 (0xC00 - System call)
    
    Kernel version:
    Darwin Kernel Version 8.5.0: Sun Jan 22 10:38:46 PST 2006; root:xnu-792.6.61.obj~1/RELEASE_PPC
    panic(cpu 0 caller 0xFFFF0003): 0x300 - Data access
    Latest stack backtrace for cpu 0:
          Backtrace:
             0x00095718 0x00095C30 0x0002683C 0x000A8384 0x000ABD00 
    Proceeding back via exception chain:
       Exception state (sv=0x337E2A00)
          PC=0x002FD560; MSR=0x00009030; DAR=0x278A2913; DSISR=0x40000000; LR=0x002FD558; R1=0x1D023C20; XCP=0x0000000C (0x300 - Data access)
          Backtrace:
    0x002FD558 0x002FED0C 0x002B5924 0x002E9774 0x0008B950 0x000291C0 
             0x000233AC 0x000AC02C 0xFF02283F 
       Exception state (sv=0x3337EA00)
          PC=0x9000B1E8; MSR=0x0200F030; DAR=0xA0000574; DSISR=0x0A000000; LR=0x9000B13C; R1=0xBFFFF6D0; XCP=0x00000030 (0xC00 - System call)
    
    Kernel version:
    Darwin Kernel Version 8.5.0: Sun Jan 22 10:38:46 PST 2006; root:xnu-792.6.61.obj~1/RELEASE_PPC
    *********
    
     
    Fabi, 26.02.2006
  5. nicolas-eric

    nicolas-ericMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    7.721
    Zustimmungen:
    10
    also ich lese da nur dass ich da nichts lesen kann. steht leider nichts von einem bestimmten problem. pauschal würde ich dir mal nen hardware-test von der cd/dvd empfehlen.
     
    nicolas-eric, 26.02.2006
  6. Fabi

    Fabi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2004
    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    3
    --->
    laut diesem Test ist alles in Ordnung.

    Deshalb frag ich mich ja eigentlich, woran es sonst noch liegen könnte ;)
    Da käme doch eigentlich nur noch ein Software-Problem in Frage, oder?
     
    Fabi, 26.02.2006
  7. nicolas-eric

    nicolas-ericMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    7.721
    Zustimmungen:
    10
    da hätte ich mal besser lesen sollen, sorry...

    hast du mal pram resettet? das bringt auch manchmal was.
    ich würde um das auszuschliessen das ganze echt mal ohne externe geräte testen.
     
    nicolas-eric, 26.02.2006
  8. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.168
    Zustimmungen:
    3.887
    data access heisst, er hat versucht auf irgendwelche daten zuzugreifen und konnte es nicht....
    da gibt es immer viele möglichkeiten, könnte die externe platte sein, oder es könnte vielleicht ein hitze problem sein. war die kiste die ganze zeit flach auf einem tisch und recht heiss?
     
    oneOeight, 26.02.2006
  9. Fabi

    Fabi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2004
    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    3
    Nein, also die externe Platte ist nur für Backups und andere system-unabhängige Dateien da und ist immer aus, wenn ich das Book aufwecke.
    Ein Hitzeproblem kann ich auch ausschließen, da der Rechner ja im Ruhezustand auskühlt ;). Aber ich klappe den Deckel normalerweise eh nicht zu, wenn das Book auf dem Tisch steht.

    Naja, ich habe jetzt mal einen PRAM-Reset gemacht. Vielleicht tritt ja jetzt das Problem nicht mehr auf. Es wird sich halt nicht so schnell erkennnen lassen, da der Kernelpanic bis jetzt ja relativ selten aufgetreten ist.

    Aber danke trotzdem für die bisherigen Antworten :)
    Wenn euch trotzdem noch was einfällt, könnt ihr das gerne posten :D
     
    Fabi, 26.02.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kernelpanic nach Aufwachen
  1. Zocka003

    Kernelpanic!!!

    Zocka003, 24.07.2012, im Forum: Mac OS
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.736
    cropfaktor
    25.07.2012
  2. Olli9
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    952
    oneOeight
    12.04.2011
  3. maceis
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    467
    laurooon
    01.04.2009
  4. Maw
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    365
  5. gaymac1
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    506
    performa
    14.01.2007