Kensington Lock - Nachbauten kaufen?

Diskutiere das Thema Kensington Lock - Nachbauten kaufen? im Forum Sicherheit

  1. elPete

    elPete Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    08.06.2005
    Ich möchte mein Macbook gern mit einem Kensington Lock (möglichst mit Zahlenkombination und ohne Schlüssel) sichern. Die Orginal Teile kosten hier deutlich über 20 Euro, allerdings gibt es jede Menge Nachbauten. Hat jemand Erfahrung mit den Nachbauten und kann mir hier was empfehlen?
     
  2. Die Originalen von Kensington sind ja schon so schlecht…

    Und ein Schloss fuer 20 Euro ist auch erst teuer seit Saturn ihren neuen Slogan vorgestellt hat, oder?
     
  3. elPete

    elPete Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    08.06.2005
    Nein ein Schloss für 20 ist teuer, wenn es nur aus einem Stück Draht mit einem Endstück besteht. Die Locks sind ja kein bisschen sicher. Das Ganze ist auch nur dazu gedacht das schnelle Einstecken des Notebooks zu verhindern.
     
  4. Na wenn die nur aus einem Draht und einem Endstueck bestehen… ab in den Baumarkt.
     
  5. Burning_Dice

    Burning_Dice Mitglied

    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    35
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Ich denke auch, knapp 20€ sind ja wohl genug. So hochwertig ist so ein Ding nun wirklich nicht.
    Ich habe eins von Hama (?) für 19€ bei Staples bekommen. Da solltest du mal nachsehen. Ist eines mit Zahlenschloss.
     
  6. i1o

    i1o Mitglied

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    09.12.2006
  7. sutz2001

    sutz2001 Mitglied

    Beiträge:
    2.789
    Zustimmungen:
    311
    Mitglied seit:
    28.02.2005
    Die "Kensington-Locks" sind nur gegen das schnelle Einstecken, wenn du halt mal in der Bib gerade ein Buch holst.

    Geknackt sind die alle innerhalb von wenigen Sekunden, nur ist es an öffentlichen Plätzen wie einer Bib schon auffällig, wenn dort jemand dran rumhantiert. Von daher sind die für solche Sachen schon ganz gut zu gebrauchen.

    Aber das billige Schloss für 20 Euro tuts auch, die sind nicht besser oder schlechter als die Kensingtonlocks auch...

    Noch ein Nachtrag:
    Die Kensington DS sollen besser vom Schloß sein, die kann man nicht mehr so einfach knacken. Hilft aber auch nicht, wenn man einfach das Kabel durchschneidet.
     
  8. R.C.

    R.C. Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.03.2006
    Achtung! Ins MacBook passen nicht alle Schlösser rein. Eines von Trust, das ich im iBook problemlos verwenden konnte, passte nicht ins MacBook. Habe mir dann einen Nachbau von Hama gekauft, welcher passt.
    Gruß R
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kensington Lock Nachbauten
  1. bmb1986
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    914
  2. Graundsiro
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    693

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...