Kennt sich jemand mit Chromecast aus?

rudluc

rudluc

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
16.01.2016
Beiträge
6.222
Reaktionspunkte
5.402
Gibt es eigentlich für Android-Smartphones eine vergleichbare Lösung zu Airplay?
Es geht mir darum, den Inhalt des Smartphone-Bildschirms zu Ausbildungszwecken (für Senioren) über einen Beamer zu projizieren. Es muss also alles wiedergegeben werden können, wie z.B. der Homescreen, die Systemeinstellungen, alle geöffneten Apps....
Beim iPhone geht das ja alles supereinfach und flüssig über ein AppleTV. Ich suche nun für Android ebenfalls eine Lösung. Geht das mit Chromecast genau so? Ich meine mich von früher erinnern zu können, dass Chromecast nicht komplett schon vom System unterstützt wurde, sondern nur von Apps, die dann ein entsprechendes Symbol hatten, also z.B. YouTube. Ich muss aber wie gesagt die System-Android-Oberfläche projizieren und nicht nur irgendwelche Streaming-Inhalte.
 
Chromecast-Stick an den Beamer und die kostenlose Air-Server-App auf dem Android-Smartphone, Beides dann im gleichen W-LAN.
Manche Beamer verfügen bereits über eine Chromecast-Funktion.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: iWetterstein und rudluc
Chromecast-Stick an den Beamer und die kostenlose Air-Server-App auf dem Android-Smartphone, Beides dann im gleichen W-LAN.
Manche Beamer verfügen bereits über eine Chromecast-Funktion.
Dieser Beamer nicht. Er hat nur einen HDMI-Eingang (zum Glück!).
Kann ich denn nach der Installation der Air-Server-App alles auf dem Android-Phone zeigen? Wie aktiviere ich das denn dann, wenn ich die Systemeinstellungen.app mit den ganzen Optionen projizieren will? Gibt es dann da auch so etwas wie die Kontrollfelder beim iPhone?
 
Anbei der Beamer-Screenshot von einem per AirServer gespiegelten Android-Smartphone. Es lässt sich Alles zeigen. Das AirServer-Symbol ist vor dem W-LAN-Symbol zu sehen.
AirServer.jpg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: iWetterstein
Super, aber nun habe ich aber die nächste Frage....bzw. ein Problem, was ich nicht erwartet hatte.
Gestern habe ich mal testweise in einem Saal ohne WLAN versucht, mit meinem AppleTV den Bildschirminhalt meines iPhones über Airplay an einen Beamer wiederzugeben. Ich war davon ausgegangen, dass über "Display spiegeln", also über Airplay das AppleTV gefunden wird. Dem war aber nicht so. Mein AppleTV tauchte in der Geräteübersicht nicht auf. Ich dachte, die Geräte bauen eine eigene Verbindung zueinander auf und müssten nicht erst in ein vorhandenes WLAN eingebunden werden!
Geht das wirklich nicht oder habe ich etwas übersehen?
 
Muss das in den Einstellungen der ATV nicht erst eingestellt werden?
 
Bin mir gerade nicht ganz sicher. Ich glaube, die AirPlay-Direktverbindung.
Hab leider meine gerade nicht griffbereit.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: rudluc
Ich habe gerade mal gegoogelt…. Es muss tatsächlich möglich sein, mit einem AppleTV über AirPlay seinen Bildschirm auch ohne WLAN zu projizieren! So wie ich das verstanden habe, darf in AppleTV kein anderes WLAN eingetragen sein.
Kann das jemand bestätigen?
 
Ich habe gerade mal nachgesehen.
Ich finde zumindest auf dem Apple TV unter den Einstellungen „AirPlay und Homekit“ den Punkt Zugriff.
Wäre interessant ob es funktionieren würde wenn man hier „Jeder“ einstellt.
Eine andere Einstellung habe ich leider nicht gefunden.
 
Zurück
Oben Unten