Kennt OS X einen Bluescreen in schwarz?

  1. Carsten1973

    Carsten1973 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bin gerade derart panisch und verdutzt, dass ich euch spontan um Rat bitten möchte. War auf dem eMac mit Safari auf der Seite der Agentur für Arbeit. Nach dem Klick auf einen Link tauchte folgendes Fenster genau in der Mitte des Bildschirms auf (siehe Anhang).

    Was ist das denn? Der Rechner reagierte auf gar nichts mehr, selbst die Maus war eingefroren. Kenne ich von Windows nur als Bluescreen. Darf ich bei Mac OS X genau so vorgehen wie bei Windows XP: ausschalten, kurz warten, Neustart, wenn die Kiste dann läuft vergessen und weitermachen?

    Oder muss ich mir jetzt Sorgen machen? :confused:
     

    Anhänge:

    • Was_ist_denn_das.JPG
      Dateigröße:
      26,3 KB
      Aufrufe:
      277
    Carsten1973, 13.08.2004
  2. SchaSche

    SchaScheMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    8.468
    Zustimmungen:
    88
    Kann es sein, das der "Bluescreen" sich so an das Bild anpasst, um einen möglichst grossen Kontrast zu erziehlen?
     
    SchaSche, 13.08.2004
  3. -Nuke-

    -Nuke-MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2003
    Beiträge:
    2.135
    Zustimmungen:
    15
    Steht doch alles da was du machen sollst... :rolleyes:

    *ggg*

    Keine Angst. Ist ein normaler Absturz unter OS X. Am besten mal die Rechte danach reparieren. Evtl. ein Festplatten-Check per CD, oder Single-User-Mode.
     
    -Nuke-, 13.08.2004
  4. xxsneyda

    xxsneydaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.08.2003
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    das ist eine "kernel panic"
    ist nicht wirklich mit dem windows bluescreen zu vergleichen, da man es als macuser dermaßen selten zu sehen bekommt, das man es nicht kennt ;-)

    das kann mal vorkommen, sollte es allerdings häufiger auftreten, würde ich mal einige tools zur systempflege laufen lassen, bzw den apple hardware test

    gruß
    marko
     
    xxsneyda, 13.08.2004
  5. flippidu

    flippiduMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    87
    Also eine Kernel Panic finde ich nicht "normal" rotfl
     
    flippidu, 13.08.2004
  6. Carsten1973

    Carsten1973 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Tritt zum ersten Mal auf, daher auch die leichte Panik (nicht nur beim Kernel). Der eMac läuft seit Januar bei mir täglich. Werde mal die Panther-DVD reinschieben, davon booten und das Festplattentool zur Diagnose bitten. Hoffe es bleibt ein Einzelfall...
     
    Carsten1973, 13.08.2004
  7. Tobfun

    TobfunMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2004
    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    0
    Ein Kernel-Panic... Eigentlich nicht weiter schlimm. Was ich mal gelesen habe ist, dass bei einem Neustart das Filesystem repariert wird, was eben wahrscheinlich fehlerhaft läuft... Ist wahrscheinlich ein Prozess falsch gelaufen. Man kann folgendes machen, was jedoch bei einem Neustart soundso ausgeführt wird: Beim Start Apfel-Taste + S drücken und denn "fsck -f" eingeben. Dieses so oft wiederholen, bis dieses am Ende durch ein "the volume appears to be ok" bestätigt wird... In der Regel ist denn das FileSystem repariert...
     
    Tobfun, 13.08.2004
  8. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer

    Wenn Du den Rechner neu gestartet hast, kannst Du eventuell in der Datei /Library/Logs/panic.log nachsehen, was die Panic verursacht hat.
     
    abgemeldeter Benutzer, 13.08.2004
  9. thomas76530

    thomas76530MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.04.2004
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Passiert öfters bei mir

    Hallo,
    was kann ich da tun?
    Wie repariere ich die Rechte? Welche tools soll ich nehmen?
    Kenne mich da nicht so aus.

    Danke für Eure Hilfe
     
    thomas76530, 13.08.2004
  10. avalon

    avalonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.623
    Zustimmungen:
    2.097
    Festplattendienstprogramm in OS X enthalten und installiert!
    Alles weitere steht dort.
    Finden musst du es selber, das übt :D
     
    avalon, 13.08.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kennt einen Bluescreen
  1. festplattenmagier
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    557
    festplattenmagier
    17.05.2017
  2. mj
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.195
  3. bluesharp
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    359
    bernie313
    15.10.2016
  4. MacMic11

    Kennt Ihr das?

    MacMic11, 14.09.2016, im Forum: Mac OS
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    489
  5. marcellus
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.024