Kennt jemand diese Unis?

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von KönigDerNarren, 18.09.2003.

  1. KönigDerNarren

    KönigDerNarren Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.07.2003
    Beiträge:
    1.895
    Ich hab von meinen 4 Traumunis für Pädagogik von allen Absagen erhalten und hab in den letzten 2 Tagen 4 weitere Unis gefunden wo Pädagogik NC frei ist. wäre super wenn zufällig einer von euch an einer der Unis studiert hat oder die Gegend kennt und mir dazu was sagen kann.

    Mich interessiert Hauptsächlich wie teuer Wohnungen sind (bei www.studenten-wg.de hab ich schon geguckt) und noch wichtiger...die Lebenshaltungskosten...im Endeffekt will ich in keine Betonwüste egal wie billig sie ist......folgende Unis stehen mir offen:

    Greifswald (Ostsee) P. auf BACHELOR
    Erlangen (Bayern, Franken) P. auf Magister
    Regensburg P. auf DIPLOM (jaja das soll ja besser sein
    aber is das wirklich so krass der unterschied? magister gefällt mir besser da kann ich noch was für mich nebenher lernen)

    Darmstadt Pädagogik auf Magister


    weiss einer ob man in Deutschland überhaupt aus seinem Bachelor nen Master machen kann in Pädagogik ? später mal ?
    weil Bachleor allein wird ja kaum anerkannt ist ja auch sehr kurz


    danke schonmal für alle infos :D


    Norman
     
  2. Supersonic

    Supersonic MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.07.2003
    Beiträge:
    1.074
    Ich glaube Du kannst in GER auf den Master "upgraden". Ist dann wohl eine Art Doktor. Manchmal wird der Bachelor aber tatsächlich nicht voll anerkannt, ist halt, wie Du schon sagtest, eine sehr kurze Studiendauer. Ich würde immer Dpl. vorziehen - wirkt bei der späteren Bewerbung, denki ich mal, besser. Doch dafür dauerts natürlich auch was länger. Meine (realistische) Studiendauer liegt auch bei knapp 13 Semestern, ist dann ein Diplom II (noch etwas besser).
    Ich kenne übrigens keine dieser UNIs, aber das heißt ja nix. Wie mißt man denn eigentlich genau die Lebenserhaltungskosten? Woran kann man die denn ablesen? Welche Faktoren spielen denn da ne Rolle? Das würde mich mal interessieren...

    PS. Nur Päda hätte ich nie im Leben genommen...:D
     
  3. luca

    luca MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    531
    Hi
    Kenne zwar keine der genannten Unis, aber wie ist es denn mit Dortmund.
    Da gibt Sozialpäd und Sozialarbeit an der FH die mit in der Uni integriert ist oder Diplom Soz. and der UNI. Auch SonderPÄD. etc.

    Das Leben in Dortmund ist eigentlich sehr billig.
    Der Wohnungsmarkt ist auch sehr entspannt und Dortmund ist einfach ne coole Stadt. Jedes Wochenende irgenwelche Events und Kultur.

    Was Studentenwohnungen kosten weis ich nicht.
    Ich wohne in einer guten Gegend in Dortmind Mitte und zahle für 70 qm 380€ warm.

    Noch nTipp.
    Schreib dich doch für irgend einen Studiengang in deiner Traumuni an und wechsel dann zu deinem gewünschten Studienfach. Dann besteht die Möglichkeit, dass du dort bleibst owohl du gewechselt hast.
    Bei mir war das jedenfalls so. In Do.

    greetz
     
  4. JarodRussell

    JarodRussell MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.06.2003
    Beiträge:
    2.865
     

    Meinst Du damit die Wahl zwischen DI und DII Studiengang in Duisburg, weil das eine Uni-Gesamthochschule ist ?? Mein Bruder hatte das auch in DU und
    er sagte mir mal, dass das einfach ein Unterschied zwischen Dipl (FH) und Dipl. normal ist. Sonst nichts weiter. Klär mich da bitte mal auf, ich will nicht, das Du das als Flame verstehst !!! Bitte nicht. ich bin nur verwundert, was ein DII sein soll, wenn das noch besser ist als ein normales Dipl.

    Danke für die Info

    Ciao,
    Daniel aka Jarod
     
  5. sleepless

    sleepless MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    125
    hallo "mein koenig" :))

    an deiner stelle wuerde ich mir erstmal ueberlegen, was ich machen will, und dann entscheiden, was ich wie studiere; und wie lange vor allem.

    ich wuerde das nicht unbedingt von der stadt abhaengig machen, sondern eher von meinem berufsziel...

    viel glueck und viele gruesse
    sleepless
     
  6. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    3.676
    Hi,

    die Wohnungssitutation ist sowohl in Erlangen als auch in Regensburg bescheiden.

    Grüße,

    tasha
     
  7. KönigDerNarren

    KönigDerNarren Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.07.2003
    Beiträge:
    1.895
    ähm supersonic.....du hast doch pädagogik wieso sagst du du hättest nie nur pädagogik genommen..was haste denn noch ?

    und lebensunterhalt bemesse ich nach futter und getränkekosten im billigmarkt und kosten von ner cola oder cocktails wenn man sich das mal gönnt......sowas...im schnitt....in leipzig kostet ne 0,3 cola 1 euro, hier 1,90, das sind radikale unterschiede


    hm......also Diplom wäre auf jeden Fall vorzuzihene? ich dachte in den letzten jahren wollen die leute weniger fachidioten..mh...aber wenn ihr das alle so sagt bleibt mir ja nur eine uni......mh......
     
  8. teanuc

    teanuc MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2002
    Beiträge:
    324
    Hi König der Narren,

    tut mir Leid, dass das mit Deinen Wunsch-Unis nicht geklappt hat. Versuche es nächstes Semester nochmal bzw. kannst Du nach dem Grundstudium evtl. wechseln. Kenne mich in Pädagogik ueberhaupt nicht aus.

    Nur soviel zu den Abschluessen: Im Ausland zumindest kannst Du mit einem Bachelor noch nicht viel reissen. Kommt aber darauf an, was Du machen möchtest. Master ist eigentlich Pflicht. Der Master ist leider noch kein Doktor. In der Biologie gibt es jedenfalls an einigen Unis im Ausland die Möglichkeit der Promotion ohne den Masters-Abschluss. Den macht man sozusagen nebenbei. Das Diplom wird im Ausland, meiner Erfahrung nach, dem eines Master-Abschlusses gleichgestellt.

    Viel Erfolg!
     
  9. KönigDerNarren

    KönigDerNarren Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.07.2003
    Beiträge:
    1.895
    öhm luca, man kann NICHT von einem fach in ein ganz anders wechseln dass nen NC hat, auch nicht wenn man schon an der Uni ist, das sagen viele aber ich hab mich erkundigt das geht zumindest bei allen wo ich gefragt habe nicht...du musst den NC neu schaffen.....hat nix damit zu tun dass du schon an der uni bist.....
    und die uni von der du redest....mit der fh integriert...sag mir mal obs NC frei ist...wenn nicht isses für mich keine option weil ein halbes jahr noch hier sitzen und warten da häng ich bald an nem Mc Donalds Logo mit ner Pommes Kette aufgehängt

    sleepless, ich weiss ja was ich machen will, ich will pädagogik machen und mal mit kindern oder lernbehinderten arbeitne, für mich persönlich isses glaub ich nicht relevant ob magister oder diplom, also jetzt rein ausbildungsmässig, diplom ist beliebter,....aber das is glaub ich grad am ändern....sagen manche...manche nicht ...argh....auf jeden fall kann man als magister noch geile sachen dazumachen die einem privat interessiern bei mir wären das philosophie und germanistik oder russisch......

    was is an Pädagogik diplom so ander als auf magister? ausser dass man beim magister mehr fächer hat....
     
  10. Supersonic

    Supersonic MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.07.2003
    Beiträge:
    1.074
    Um mal eins klarzustellen: ICH STUDIERE NICHT PÄDAGOGIK!

    Und richtig, ich bin an der UNI in Duisburg. Da konnte man früher zwischen DI und DII wählen, in meinem Fach geht das schon nicht mehr - hier gibts nur noch DII. Ich habe auch nie gesagt, dass es was besseres gibt als Diplom. Das richtige Diplom ist DII, das Diplom FH oder etwas gleichgestelltes ist DI. DII ist natürlich lieber gesehen, dauert aber auch etwas länger.
     
Die Seite wird geladen...