Kennt jemand diese Fehlermeldung?

schnobbel

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
20.08.2012
Beiträge
181
Punkte Reaktionen
23
"die basisversion dieses builds ist mit dieser installationsmethode nicht kompatibel"

Bei einer Neuinstallation auf eine nicht neue SSD wird diese Meldung angezeigt.
 

Tom2109

Mitglied
Dabei seit
02.03.2021
Beiträge
560
Punkte Reaktionen
293
Bist Du sicher, dass Du die Fehlermeldung exakt wiedergegeben hast ?

Details? Gerät? OS? Alt-Neu?
 

Nutzloser

Aktives Mitglied
Dabei seit
25.11.2014
Beiträge
2.105
Punkte Reaktionen
1.611
Details? Gerät? OS? Alt-Neu?
Lieber Major Tom wofür denn? Details? Details sind total überbewertet. In diesem Forum wird Hellsichtigkeit vorausgesetzt

Bei einer Neuinstallation auf eine nicht neue SSD wird diese Meldung angezeigt.
Ja, weil an dein M1 MacBook Pro silber 512GB mit Ventura Gorilla Foto 1.2 nicht mehr unterstützt wird. Du musst auf Gorilla Foto 3.2 updaten. Und das wichtigste ist nicht auf die externe Festplatte das Programm versuchen zu installieren. Nur auf die interne, dann gibt es keine Fehlermeldungen.
 

schnobbel

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
20.08.2012
Beiträge
181
Punkte Reaktionen
23
Bist Du sicher, dass Du die Fehlermeldung exakt wiedergegeben hast ?

Details? Gerät? OS? Alt-Neu?
Zunächst:
Es ist genau diese Fehlermeldung.

Es handelt sich um ein MBPro von 2009 mit vorhandenem SnowLeopard und dem Versuch anhand eines Patches Big Sur zu installieren.
 

Anhänge

  • 26E353A3-FE43-4E00-8C4A-34C7571D16D6.jpeg
    26E353A3-FE43-4E00-8C4A-34C7571D16D6.jpeg
    161,9 KB · Aufrufe: 27

Tom2109

Mitglied
Dabei seit
02.03.2021
Beiträge
560
Punkte Reaktionen
293
Wäre denkbar, dass Du von Snow Leopard - wegen Firmware-Update - zunächst auf „normalem Weg“ die letzte offiziell unterstützte OS-Version „El Capitan“ installieren musst?
Und dann erst per OCLP auf Big Sur.
 

yew

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.02.2004
Beiträge
8.226
Punkte Reaktionen
2.311
Hi

denke, da sind zu viele Unstimmigkeiten ..... die beiden Versionen sind zu weit auseinander, geht also nur mit Zwischenschritt (vermutlich EC)
Außerdem die Formatiierung (HFS+ und APFS) ..... und dann noch ein gepatchtes System


Gruß yew
 

schnobbel

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
20.08.2012
Beiträge
181
Punkte Reaktionen
23
So, die Fehlermeldung ist mittlerweile verstanden worden.
Das Update wollte während der Installation im gleichen Moment ein rigoroses Löschen der Festplatte. Dieses habe ich getan. Alle möglichen Reste entfernt und damit konnte die Installation von Big Sur beginnen.

Aktueller Stand: Fehlermeldung weg. Big Sur am Start.

Vielen Dank für Eure Beiträge und Hilfen!
 
Oben